C-Liga MTK: Die SG Wildsachsen II hat ihr Team zurückgezogen!

Rückzug in der C-Liga: Die SG Wildsachsen II hat ihr Team mangels Spielermasse aus dem Wettbewerb genommen!

7 Kommentare für “C-Liga MTK: Die SG Wildsachsen II hat ihr Team zurückgezogen!”

  1. Insider

    Auch im Amateur Bereich zählt folgende regel: es wird da gekickt wo es die meiste Kohle gibt. Das Umfeld ist nur noch zweitrangig. Die Spieler gehen zu 90% direkt nach dem Training oder dem Spiel heim. Gewartet wird nur an Tagen der Prämien Auszahlung.

    Antworten
    • Ftz

      Ich kenne da mindestens einen Verein im MTK-Kreis wo nicht nur wegen Kohle gekickt wird und wo man zusammen nach dem Training gerne noch mal zusammenbleibt.

      Antworten
  2. Peter

    So so!! Noch vor nicht allzu langer Zeit aber ganz schön den Dicken markiert mit dem „beliebten“ Titte…. Hochmut kommt vor dem Fall liebe Wildsachsener Fußballfreunde!!

    Antworten
  3. Zaunkönig

    Lieber Kenner,
    ich bin enorm froh, dass wenigstens du, 10 bis teilweise 20 km 3x die Woche nach Wildsachsen fahren würdest um KOL auf einem Hartplatz zu spielen – und das alles für keine müde Mark. Hier liegt mit Sicherheit nicht der Fehler beim Verein. Wie soll ein solch kleiner Verein, einen Abstieg aus der Gruppenliga mit einem Hartplatz kompensieren? Ich bin davon überzeugt, dass wenn die Stadt Hofheim, den damals höchspielenden Verein in dee Stadt unterstützt hätte und Wildsachsen nicht erst 202X einen Kunstrasen stellen würde, würde man sich heute nicht so schwer tun konkurrenzfähige Spieler an Land zuziehen. Wer möchte heut zur Tage noch Hartplatz in der KOL spielen und dazu noch nach wildsachsen Eiern? Dann doch lieber in der gleichen Liga irgendwo vor der Haustür.

    Ich ziehe mein Hut vor der Leistung der letzten Jahre und finde es sehr schade, dass ein solch kleiner Verein so im Stich gelassen wurde. Weder Verein, noch Spieler kann man da ein Vorwurf machen. Aber das soll jeder für sich entscheiden. Unter dem Strich war Wildsachsen über 3 Jahre dort wo manche noch nie waren und wohl auch nie hinkommen.

    Alles gute weiterhin und toi toi toi SG Wildsachsen!

    Antworten
  4. Kenner!

    Sehr traurig was aus diesem Verein geworden ist. Waren es noch vor kurzem 3 Mannschaften. Eine hat in der gruppenliga gespielt, die andere in der b Klasse und die dritte Mannschaft in der d Liga.
    Aktuell gibt es nur noch eine Mannschaft und die wird sich nächste Saison in der Kreisliga A vertreten sein.

    Anscheinend haben doch nicht alle in wildsachsen wegen den tollen Fans und der super Stimmung gespielt…
    Traurig aber wahr es sind im Endeffekt doch fast alles Söldner!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)