Kreisliga B: Der Showdown zum Meisterschaftsfinale ist angerichtet

Eigentlich gibt ja es keine Endspiele zwischen dem Tabellenersten und dem Tabellenzweiten um die Meisterschaft, doch der Spieplan hat allen Fußballfans diesen Traum erfüllt und so geht am letzten Spieltag der Saison im direkten Duell zwischen dem Türkischen SV II und der T.B. Rambach um den direkten Aufstieg in die Kreisliga A. Die Vorzeichen sind klar, denn der Gewinner der Partie steigt auf, der Verlierer muss in die Relegation. Bei einem Remis wäre der Türkische SV II Titelträger, da die Mannschaft aktuell zwei Punkte Vorsprung hat. Diese Ausgangsposition wurde durch die Siege der Teams an diesem vorletzten Spieltag geschaffen.

Der TSV II gewann souverän mit 4:1 beim SV Hajduk, während Rambach beim 3:2 über die Spvgg. Amöneburg II wesentlich mehr Mühe hatte. Im abstiegskampf kämpfen gleich noch vier Mannschaften um die Relegation, denn den SV Hajduk, den SV Schierstein (spielfrei), den SC Mesopotamien II (2:1 Auswärtssieg beim SV Bosna) und den VfB Westend (2:4 gegen Hellas Schierstein) trennen nur zwei Punkte, sodass sich in erst nächste Woche am Tag der Wahrheit die Entscheidungen über Freud und Leid herauskristallisieren werden.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)