Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1: Vier Teams behalten ihre weiße Weste!

Die TuS Nieder-Eschbach, die TG Sachsenhausen, der SC Riedberg und der FSV Bergen stehen in der Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1 weiterhin ohne Punktverlust da. Auch am gestrigen zweiten Spieltag gaben sich die genannten Teams keine Blöße und fuhren Siege ein. Besonders überzeugend agierte wieder einmal Tabellenführer TuS Nieder-Eschbach. Beim 5:0-Sieg über Germania Ginnheim trafen gleich fünf unterschiedliche Torschützen: Benjan Binakaj, Grzegorz Gorzolka, Patrick Gehring, Silviu Parvu und Jonas Isfort!!!

Noch torreicher als das Spiel des Spitzenreiters lief die Partie der TG Sachsenhausen. Zu Hause gab es gegen die Spvgg. Kickers Frankfurt ein kurioses 8:4. Der SC Riedberg schlug Serkevtin Spor Frankfurt mit 4:0 und der FSV Bergen triumphierte gegen Eritrea Frankfurt knapp mit 3:2.

Ein Kommentar für “Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1: Vier Teams behalten ihre weiße Weste!”

  1. Entenpo

    Schön dass hierbei auch die Fortuna erwähnt wurde, die ebenfalls eine weiße Weste hat und nicht wie Bergen am grünen Tisch gewonnen hat. Bravo. 6 Punkte geholt gegen 2 starke Aufstiegskontrahenten, und niemanden interessiert es. Danke an das Mittelkreis-Team für seine Ignoranz und sein Desinteresse

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)