Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1: Die SG Frankfurt schafft gleich ein Dutzend Tore gegen Eritrea Frankfurt!

Die zehnte Saisonniederlage für den Tabellenvorletzten der Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1 fiel am 13. Spieltag besonders deftig aus. Beim Tabellendritten, SG Frankfurt, hagelte es für die Mannschaft von Coach Solomon Hagos gleich zwölf Gegentreffer. Bei keinem eigenen Tor lautete der Endstand gleich 0:12 aus Sicht von Eritrea Frankfurt.

Das Team von Gastgeber-Trainer Vedran Perosevic legte schon in der ersten Halbzeit gut los und zog bis zum Pausenpfiff auf 4:0 davon. In den zweiten 45 Minuten verdoppelte die SG Frankfurt ihre Bemühungen und kam, auch weil der Gegner weiter merklich nachließ, zu acht weiteren Treffern.

In die Torschützenliste trugen sich ein: Mannschaftsführer Markus Fink (3 Treffer), Mirsad Ceza (2),  Ramiz Colak, Ideal Muslija (2), Aydin Zengin, Admir Graca (2) und Bahadir Uyar!!!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)