Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1: Betreibt TuS Nieder-Eschbach Wiedergutmachung oder geht das Favoritenstraucheln weiter?

Nach dem überraschenden 2:2 der TuS Nieder-Eschbach gegen Serkevtin Spor Frankfurt, steht für den Klassenprimus am kommenden Wochenende die nächste heikle Aufgabe an. Im Heimspielgegen den SV Mosaik Frankfurt geht es für das Team von Coach Tamer Turna um Wiedergutmachung. Allerdings kommen die Gäste mit der Empfehlung eines klaren 2:0-Heimsiegs gegen Internazionale Frankfurt nach Nieder-Eschbach.

Der Tabellenführer dürfte also gewarnt sein und den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen. Der Tabellenelfte muss sich also warm anziehen, um am Sonntag ab 18 Uhr auf dem Rasenplatz in Nieder-Eschbach bestehen zu können.

Besonders motiviert auf Seiten der Hausherren dürfte Bahar Mustafov sein. Der Top-Torjäger der Gastgeber konnte sein Team am vergangenen Wochenende nicht vor der 2:2-Blamage gegen den Tabellenvorletzten bewahren und hofft sein Tore-Konto mit 14 Treffern gegenüber Bogdan Borceau (19 Tore, Fortuna Frankfurt) und Bruno Sousa (18 Treffer, SV Sandhof Niederrad) aufstocken zu können.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)