Leserbrief von Eichwald Sulzbach (Kreisliga A, MTK)

Den Mittelkreis erreichte folgender Leserbrief von Eichwald Sulzbach

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir, die sportlichen Verantwortlichen von Eichwald Sulzbach, unserem Unmut über das am 04.08.13 stattgefundene  Freundschaftsspiel zwischen dem SV Fischbach und RW Frankfurt kundtun.

Wie ja im Kreis bekannt sein sollte, hat an diesem Datum der erste Spieltag der Kreisliga A Main Taunus stattgefunden. Vor kurzem trat der SV Fischbach, gegen den wir an diesem Termin mit beiden Mannschaften (erste und zweite Mannschaft) hätten antreten müssen, an uns heran und bat aufgrund einer Feierlichkeit um Verschiebung. Da wir keine Unmenschen sind und auch gerne mal feiern stimmten wir der Verlegung zu und treten nun unter der Woche an zwei verschiedenen Terminen mit beiden Mannschaften an. Dies hat für Eichwald Sulzbach zwar eine enorme Belastung zur Folge (die zweite Mannschaft hat 3 Spiele in 6 Tagen), wir stimmten aus kollegialer Sicht dennoch zu.

Am 04.08.13 gegen Mittag erfuhren wir durch Zufall, dass die erste Mannschaft den SV Fischbach nun ein Freundschaftsspiel gegen RW Frankfurt U23 ausgemacht hat. Wir, Eichwald Sulzbach, wundern uns sehr darüber, dass man an einem in der Kreisliga A angesetzten Ligaspiel nicht antreten kann, abends aber gegen die U23 von RW Frankfurt mit voller Mannschaftstärke antritt. Nach weiterer  Recherche erfuhren wir, dass das Spiel gar nicht angemeldet war (gar nicht auszudenken, wenn sich ein Spieler verletzt hätte,  allein wegen dem Versicherungsschutz der Spieler).

Unserer sportlicher Leiter Murad Karroum unterbrach seinen Familiensonntag (wir hatten ja kein Spiel!!!) um wirklich sicher zu gehen, dass das Spiel in Fischbach stattfindet und fuhr hin. Dies war leider so, das Spiel fand nicht im Trainingsbetrieb sondern unter Wettkampfbedingungen statt, die Spieler hatten keine Leibchen an sondern Trikots, Schiedsrichter war eine Person vom Heimverein.

Wir die gesamte sportliche Leitung des Vereins sowie natürlich auch die Spieler fühlen uns hintergangen, warum ist der SV Fischbach nicht angetreten und macht ein Freundschaftsspiel??? Dies werden wohl nur die Verantwortlichen des SV Fischbach wissen.

Aus sportlicher Sicht sind wir sehr enttäuscht über die Maßnahmen des SVF, wissen jedoch, dass wir bald gegeneinander spielen müssen, da wir einer Verlegung zugestimmt haben und wollen keinen Zoff, jedoch sollten die Verantwortlichen des SVF Ihr Tun demnächst besser überdenken.

Mit freundlichen Grüßen

Die sportlichen Verantwortlichen von Eichwald Sulzbach

31 Kommentare für “Leserbrief von Eichwald Sulzbach (Kreisliga A, MTK)”

  1. Profersor

    Peinlich für Fischbach die doch die halbe Manschaft von Hattersheim geholt haben glaube ich und die stellen sich wenigstens in der KOL ob wohl die Personalprobleme haben.

    Sehr gut gemacht Eichwald

    Antworten
  2. Friedrich aus Flörsheim

    Grundsätzlich fragen ich mich : 1 . Warum bezieht Fischbach keine Stellung ?
    2. Schickt der verband am 23.08 auch ein geeigneten Schiri ?
    3. ob das Urteil auch öffentlich gemacht wird ?
    4.Lese oft Hr. Karroum , denke aber das der Verein das gemeinsam entschieden und gemacht .

    Hut ab Eichwald für die sensationelle Arbeit und Respekt .

    Antworten
  3. Spieler XY

    Alles warme Semmel hier!
    Das Verhalten von Eichwald Sulzbach ist absolut korrekt und nachvollziehbar. Das Verhalten von Fischbach dagegen eher nicht, bin auf das Urteil gespannt!

    Antworten
  4. Aletheia

    An die verantwortlichen Herren in Fischbach !
    Wer anderen etwas vorgedacht,
    wird jahrelang erst ausgelacht.
    Begreift man die Entdeckung endlich,
    so nennt sie jeder selbstverständlich.
    + 1:3 gegen Neuenhain — “ Basst schooo „

    Antworten
  5. Ex-Spieler

    Es ist traurig zu sehen ,wie ein einst GESCHÄTZTER VEREIN, seinem“neuen“ Image Negativ gerecht wird…
    Ich als neutraler Beobachter dieser Klasse kann nur hoffen das der Klassenleiter hier nicht „kuscht“.
    Wenn diese Angaben stimmen,und diese die in der Zeitung stehen..KANN ES NUR EIN ERGEBNISS geben…
    Aber man darf gespannt sein..was hier passiert.

    Antworten
  6. Szenne Kenner

    Also ich als Kenner der A Liga kann nur sagen das die Praktiken vom SV Fischbach eine Chatastrophe sind hier sollte endlich mal der Verband Einschreiten .
    Jetzt haben sie auch noch einen am Ruder der vor nichts zurueck schreckt und sich für ober Schlau hält , ich finde es richtig das der Hr. Karroum sich gegen solche Machenschaften zur Wehr setzt .

    Mourad du machst einen riesen Job bei Eichwald und ich hoffe das ihr am Ende der SAISON euer Ziel erreicht .
    Ganz grosses Kino von Eichwald

    Antworten
  7. A-Liga

    Ich würde, wenn eine Bestrafung folgen sollte das mit Punktabzug bestrafen. Wenn man Eichwald die Punkte geben würde wäre auch das eine Wettbewerbsverzerrung

    Antworten
  8. Sportlichkeit

    Der SV Fischbach ist auch nur wieder ein Verein, der sich in den letzten Jahren durch das Söldnertum seiner Identifikation beraubt hat.
    Leider hat der Verein es nicht verstanden ein langfristiges Konzept auf die beine zu stellen und nicht kurzfristig auf abgehalfterte Spieler auf Durchreise zu setzten.Die Sportanlage wurde durch den Kunstrasen enorm aufgewertet,eine Aufbruchsstimmung wurde verpasst und erst jetzt wird unter anderem wieder eine Reserve Installiert die aber auch nicht über die Saison tragfähig sein wird.Durch das Verhalten vom SV Fischbach wird es immer schwerer Spielverlegungen in Zukunft zu erreichen.Spielverlegungen machen Sinn bei Stadtfesten oder Jubileumsfeiern,nicht aber bei solchen Abenteuerlichen Märchengeschichten.Der SV Fischbach sollte überlegen ob das noch irgend etwas mit Fairplay zu tun hat und der Verband muß überlegen ob das mit den Regeln vereinbar ist.99% der Vereine melden Ihre Spiele an,was kosten verursacht und mehraufwand bedeutet.Hier muß der Verband farbe bekennen und ein Strafmaß ansetzen was sich gewaschen hat.Die Spielverlegung ist ein weiterer Schlag ins Gesicht der Sportlichkeit und muß mit Punktabzug bestraft werden.Der SV Ruppertshain als direkter Nachbar,sei hier mal als Positives Beispiel genannt,hier wird ein Verein gelebt der alle Tugenden mitbringt und nicht auf kosten anderer Erfolge erzielen will.

    Antworten
  9. Objektiver Betrachter

    Ein Lob an Eichwald Sulzbach für die Recherche und dem transparent machen dieses Falls.

    Der SV Fischbach darf mit diesen Vorgehen nicht durchkommen.
    Falls der Verband nicht die Mittel/Motivation/Courage besitzt dies zu bestrafen, verliert er die Glaubwürdigkeit.

    Antworten
  10. Zuschauer

    Ist doch eine logische Sache, dass ich ein Spiel gegen einen der Aufstiegsaspiranten verschiebe, wenn mir dieser aufgrund seiner besseren Vorbereitung überlegen ist. Alle anderen Vereine haben es akzeptiert, dass der 1. Spieltag am 04.08.13 statt fand. So ziemlich alle Vereine hatten auch Ihre Hausaufgaben entsprechend gemacht und ihre Kader soweit komplett. Nun kommen die Fischbacher, ein einst geschätzter Verein auf und neben dem Platz, und verschiebt ein Spiel mit sehr fadenscheinigen Begründungen. War der Grund nun eine Feier? Wieso konnte das Spiel dann nicht einfach nur auf 18 Uhr verlegt werden? Meiner Meinung nach wollten die Verantwortlichen von Fischbach nur nicht mit einer Niederlage in die Saison starten, denn diese wäre ja aufgrund des unkompletten Kaders sehr wahrscheinlich gewesen.

    Ich hoffe, dass der Verband entsprechende Schlüsse zieht und entsprechende für die Liga faire Konsequenzen zieht. Da kann es meiner Ansicht nach nur 2 Möglichkeiten geben: 1. das Spiel wird am grünen Tisch für Eichwald gewertet oder 2. die Fischbacher müssen bei Nachholspiel mit der Truppe antreten, die am 04.08.2013 für den SVF spielberechtigt waren. Alles andere käme einer Wettbewerbsverzerrung gleich.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Zuschauer

    Antworten
  11. Kelkheimer

    Ich freue mich schon auf das Nachholspiel.Freitag Abend , Flutlicht Wetter , Emotionen pur.Das Spiel werde ich mir nicht engehen lassen:-)!Ich hoffe das Spiel wird sportlich und fair:-)!trotzdem finde ich das handeln von Eichwald sehr gut.

    Gruss Sportsmann

    Antworten
  12. Hattersheimer

    Lieber „Spieler“,

    der Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen hinkt……

    Finde es immer wieder „bemerkenswert“ das in egal welchen Artikel, immer noch was anderes mit hinein getragen wird.
    Hat Hattersheim etwa in irgendeiner Form es den Fischbachern „nachgemacht“ ? #
    Dann hätte mit Sicherheit der mittelkreis.de davon berichtet…… Aber egal…..

    Schönen Gruß du Ex-Hattersheimer ;-)

    Antworten
  13. Michael

    Fischbacher mach dir lieber Gedanken , was bei euch los ist!!!
    Der Herr Karroum hat richtig gehandelt als Vereins Funktionär !
    Ich kenne ihn nur geradeaus , und nicht hintenrum.
    Das seid ihr mit euren Freundschaftsspiel.
    Wie ich den Herr Karroum kenne , hat er schon Angst :-)!
    Trotzdem wünsche ich euch den Aufstieg , dann seid ihr Gott sei dank nicht mehr in der A klasse!Das würde einige freuen!

    Gruss

    Antworten
  14. Fischbacher

    Herr karroum,hoffentlich hast du auch gesehen das ein 15 jähriger im Tor stand ,
    Und etliche Spieler ohne Pässe, und der 2ten Mannschaft, vorne rum schleimen ,
    Und hinten rum so, vor dir sind wir nix anderes gewöhnt, bald sehen wir uns ja !!!!!!!! :-)

    Antworten
  15. Paddy

    Ich bin mal gespannt welche Folgen dies haben wird und welche Entscheidung der Klassenleiter hierzu fällt… Alles andere als eine Wertung zu Gunsten der Eichwald-Teams wäre nicht nachzuvollziehen!

    Antworten
  16. Zeuge

    Eine absolute Frechheit von Fischbach.die wollten das Spiel einfach verlegen weil ihre Neuzugänge noch nicht spielberechtigt waren

    Antworten
  17. Spieler

    Ich finde das eine riesenfrechheit von Fischbach!!
    Selbst wenn einige Spieler noch nicht spielberechtigt sind, sowas ist unsportlich und grenzt an Wettbewerbsverzerrung!
    Jetzt hat der Verein eine Woche länger zeit Spieler frei zu holen!
    Der verband sollte diesbezüglich seine Statuten mal überdenken und gerade bei solchen Vorkommnissen Geldstrafen oder Punktabzüge verteilen!
    Beste Beispiel zurzeit in der KOL( DJK Hattersheim)!

    Antworten
    • Hattersheim

      Zur Info!

      Die DJK Hattersheim hat ihre strafe bekommen und haben nicht ein spiel verlegt um ein anderes zu spielen.

      Antworten
  18. Torsten S.

    Der SV Fischbach benimmt sich egoistisch. Beim Turnier in Hornau wurde das letzte Spiel gegen Ruppertshain 1 Std. vor Spielbeginn abgesagt. Die Begründung war der schlechte Platz. Dank der TuS Hornau konnte Ruppertshain wenigstens spontan trainieren. Für Verantwortliche, Spieler und die vielen Zuschauer aber natürlich absolut unbefriedigend.

    Was nun wieder geschehen ist, grenzt schon an Wettbewerbsverzerrung. Im Bericht vom Kreisblatt sind die Widersprüche unfassbar. Feier am Samstag, zufälliges Trainingsspiel, kein Freundschaftsspiel (aber mit Trikots und internen Schiri), Ramadan (aber dann ne Feier „und wissen, wie die ausgeht“).
    Die wichtigen Spieler sind nicht frei, deshalb wurde verlegt, fertig. Fischbach will mit aller Gewalt aufsteigen und da scheint jedes Mittel recht zu sein. Ob das der richtige Weg ist…

    Antworten
  19. Jojo

    Wenn Spieler die noch keine Spielberechtigung haben, spielen sollen,
    dann meldet man halt das Spiel lieber mal nicht an. In Fischbach werden seit geraumer Zeit seltsame Praktiken gehandhabt.

    Antworten
    • Joachim Adam

      Also eins ist klar, Fischbach hat sich da mal ein schönes Eigentor geschossen und der Kreisrechtsausschuss wird da mit Sicherheit ermitteln und den Verein angemessen zur Verantwortung ziehen.
      Nur eins verstehe ich von Eichwald auch nicht, Fischbach ist der Topfavorit der Liga, da ist mir das doch schnurzegal ob die ne Feier haben oder nicht, da freu ich mich wenn die mit 3 Atü aufm Kessel auflaufen……Zumal ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, das sich da mehr als die halbe Manschaft umgeschossen hat, die Zeiten sind in Fischbach auch rum……
      @JOJO: Immer interessant wenn Leute meinen Sie wüssten was und dann so unqualifizierte Bemerkungen über solche Portale los lassen! Wenn du was zu sagen hast, dann schreib es und erzähl nix von seltsamen Praktiken. Ich hab lange genug in Fischbach gespielt und immer noch guten Kontakt zum SV und von deinen angeblich seltsamen Praktiken habe ich bisher in keinster Weise was mitbekommen!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)