Kreisliga A Main-Taunus: Der SV Ruppertshain fertigt die SG Kelkheim im Derby mit 1:3 ab – An der Spitze geht es rund

Im Kelkheimer Derby zwischen dem SV Ruppertshain und der SG Kelkheim ging es richtig rund. Die Teams servierten im Nachbarschaftsduell Tore satt: Letztlich setzten sich die Gastgeber deutlich mit 10:3 durch.

Neuer Tabellenführer in der A-Liga ist die DJK Hattersheim, die die TuRa Niederhöchstadt mit 4:1 bezwang. Peter Kupresak leitete den Auswärtssieg mit zwei Toren ein.

Die DJK profitierte vom Patzer des SV Fischbach, der beim SV Zeilsheim II mit 1:2 unterlag. Sergio Garcia Sanchez traf doppelt für den SVZ II. Bitter für Fischbach: Michael Anicic flog nach einer Tätlichkeit mit Rot vom Platz.

Auch der bisherige Tabellenführer BSC Kelsterbach hat keine guten Erinnerungen an den letzten Spieltag. Beim Germania Weilbach II setzte es mit 2:3 die erste Saisonniederlage. Dadurch war der Platz an der Sonne der A-Liga pfutsch. Benedikt Berres, Özcan Kara und Freddy Wagner trafen für die Weilbacher zum Sieg.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)