A-Liga MTK: Viktoria Kelsterbach II bezwingt Germania Weilbach II

Herren II: Viktoria Kelsterbach II - Germania Weilbach II 3:2 (3:0)

Zu einem eminent wichtigen 3:2-Sieg kam die U23 am achten Spieltag der Kreisliga A-Main-Taunus im heimischen Sportpark gegen Germania Weilbach II. Nach ausgeglichenen ersten dreißig Minuten brachte Baris Yalcin die Viktoria unter den Augen des zu Saisonbeginn gesundheitlich bedingt zurückgetretenen Trainers Turgut Erdogan mit einem lupenreinen Hattrick binnen vier Minuten zwischen der 31. und 35. Minute klar in Führung.

Die nicht aufsteckenden Gäste wurden in der 51. Minute für ihren Kampfgeist belohnt. Tolga Yilmaz ließ Holger Voigt im Kelsterbacher Gehäuse vom Punkt keine Chance und traf zum 3:1. Tomislav Grubisic machte die Partie mit seinem Kopfballtreffer in der 61. Minute dann noch einmal richtig spannend. Während die Viktoria offensiv kaum mehr für Entlastung sorgen konnte, rettete sie den knappen Vorsprung dennoch über die Zeit, musste dabei jedoch aufgrund des schwachen Auftritts in Durchgang zwei bis zum Schlusspfiff bangen.

Durch den vierten Sieg im achten Spiel und 13 Punkte distanziert sich die U23 weiter vom Tabellenkeller. Am kommenden Sonntag gastiert die Viktoria bei Mitaufsteiger SG Bremthal II. Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr.

Es spielten: Holger Voigt - Rafael Obrebski, Karim Lemghili, Tobias Döringer, Mutlu Toumpan (59. Alvaro Farrona Gonzalez) - Zachary Ian Drake, Felix Winziger (66. Murat Karaüzüm), Marco Simone Ippolito (90+3 Winziger), Atay Koustar, Artur Lysko - Baris Yalcin (84. Tobias Murena) -

Bank: Kahloon, Yilmaz

Gelb: Toumpan, Obrebski, Murena

Tore: 1:0/2:0/3:0 Baris Yalcin (31./33./34.)
3:1 Tolga Yilmaz (51./FE)
3:2 Tomislav Grubisic (61.)

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)