Kreisliga A, Frankfurt, Südost: Zakaria Amjahid bombt gegen die Spvgg. Fechenheim II gleich vier Mal!

Der Wandelvogel scheint bei seinem neuen Verein, der TSG Niederrad in der Kreisliga A, Frankfurt, Südost gut angekommen zu sein. Im Spiel unter der Woche gegen die Zweite Mannschaft der Spvgg. Fechenheim jedenfalls stellte der technisch versierte Torjäger seine Treffsicherheit beim 8:2-Heimsieg unter Beweis.Für die Elf von Spielertrainer Artug Özbakir war der Kantersieg ein wichtiges Signal für die kommenden Wochen. Nach der bitteren Niederlage zum Rundestart kletterte die TSG Niederrad durch den 8:2-Erfolg auf Rang acht des Klassements.

Schon zu Pause führten die Gastgeber mit 2:0 ehe Zakaria Amjahid in den zweiten 45 Minuten so richtig aufdrehte und noch drei weitere Treffer zum Endstand beisteuerte...

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)