Kreisliga A, Frankfurt, Südost: Union Niederrad düpiert Weißblau Frankfurt in der Fremde mit 3:1!

Durch den Auswärtssieg setzte der Spitzenreiter in der Kreisliga A, Frankfurt, Südost ein klares Zeichen in Richtung Konkurrenz. Zwar siegten auch Germania Frankfurt (4:1 gegen Makkabi Frankfurt II), FC Posavina Frankfurt (2:0 gegen SV Sachsenhausen) und der FC Kosova Frankfurt (3:1 gegen Blau Gelb Frankfurt), der Tabellenführer hatte mit dem Sechsten des Klassements aber den schwersten Brocken am 13. Spieltag aus dem Weg zu räumen…

Die Gäste von Union Niederrad führten beim Team von Rene Möbus und Peter Sommer schon zur Pause mit 2:0. Die zweite Hälfte gestalteten die Hausherren dann ausgeglichener und erreichten zumindest in den zweiten 45 Minuten ein 1:1.

Da aber Kai Röckinghausen, Mohamed Jouini und Kyrill Durchholz ihre Treffsicherheit für die Mannschaft von Gäste-Trainer Zelko Sanjug unter Beweis stellten, konnte sich Weißblau Frankfurt für den ausgeglichenen zweiten Spielabschnitt nichts mehr kaufen…

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)