Kreisliga A, Frankfurt, Südost: Martin Semere setzt ein Zeichen für Gürhan Cagritekin und Co.!

Germania Frankfurt war in der abgelaufenen Spielzeit hinter Meister und Aufsteiger SG Eckenheim das Maß aller Dinge in der A-Liga, Südost. Auch wenn die Mannschaft von Gürhan Cagritekin in der Relegation zur Kreisoberliga scheiterte, steht es scheinbar gut um die Germanen. Mit Martin Semere konnte der Verein nicht nur einen seiner Top-Torjäger, sondern vor allem auch den Kapitän der Mannschaft zum Bleiben überreden.

Der 25-Tore-Angreifer hatte laut Gürhan Cagritekin zwar etliche Angebote von höherklassigen Vereinen als Kreisoberliga oder Gruppenliga, möchte den Weg mit Germania Frankfurt aber weiter gehen und in der Kreisliga A, Frankfurt, Südost 2014/15 den nächsten Schritt gehen...

6 Kommentare für “Kreisliga A, Frankfurt, Südost: Martin Semere setzt ein Zeichen für Gürhan Cagritekin und Co.!”

  1. Adrian Berger

    Wenn ein offensiver Mittelfeldspieler 25 Tore schießt, sein Stürmer 30, dann hat er auch etliche aufgelegt. Scorerpunkte hat er also eine ganze Menge. In der Qualifikation hat meines Wissens nach nicht nur Oemer Toy gefehlt sondern noch 2 weitere Führungsspieler. Alleine kann man da natürlich nichts richten, aber jetzt zu behaupten er sei kein guter Kicker, hat wahrscheinlich nie gegen ihn gespielt und nicht mehrere Spiele von ihm gesehen. Schaut euch doch mal bitte in der Kreisoberliga und Gruppenliga um, was da für Gurken teilweise rumfallen… meiner Meinung nach ist er ein guter Kicker.

    Antworten
  2. buchwald

    Das kanst doch net sein , er alleine kann auch nichts anrichten überlegt mal mit eurem fussball verstand das man in der a klasse auch net unbedingt die besten Spieler um sich hat da allein ist das die Kunst das alle da auf ein mann hoffen und gott sei dank gibt das im Raum Frankfurt net nur klugscheisser sondern auch Trainer die das erkannt haben das der junge bei einer bzw. Höheren Liga wo da bissi mehr Qualität herrscht das er da besser sein Talent zeigen kann ,Beispiele gibt es genug zb .max büge in oberrad und jetzt bsc wie er da rum gurkt, praunheim gegen bsc sage ich nur . Ball flach halten Bitte ,wünsche euch ein schönes WM finale

    Antworten
  3. Max. Büg

    Das mag sein, in der A Klasse! Da sicherlich ein guter Mann.
    Aber in der Relegation hat man in beiden Spielen gesehen das es für höhere Aufgaben nicht oder noch nicht reicht, daher haben einige Vereine auch Abstand von einem Wechsel genommen, das kommt ja nicht von irgendwo her ;)

    Antworten
  4. germane

    top spieler zeigen in wichtigen spielen das sie top sind. in der relegation war er schwach. also kein top spieler.
    jetzt muss er die germanen zur meisterschaft führen..,

    Antworten
  5. buchwald

    Schwache Leistungen , ich glaub das du ein net weisst das er bei der germania Jahre lang eine Top Leistung gebracht hat ,schau nur mal in die Torjäger Liste der letzten 3 jahre

    Antworten
  6. Max. Büg

    Ich glaube eher das die Vereine, nach seinen schwachen Leistungen
    in der Relegation Abstand von einem Transfer genommen haben
    und er deswegen dann halt da bleibt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)