Kreisliga A, Frankfurt, Südost: Kantersiege für das Spitzenduo – Die SG Eckenheim macht das halbe Dutzend voll!

Mit 6:0 besiegte der Tabellenzweite der Kreisliga A, Frankfurt, Südost am vergangenen Wochenende Blau Gelb Frankfurt von Rang elf und schoss sich somit schon einmal warm für das kommende Aufeinandertreffen mit dem SV Sachsenhausen. Am nächsten Wochenende kommt es zum Duell zwischen den Zweiten und dem Sechsten, das wohl wesentlich spannender und intensiver für Aleksandar Pajic und sein Team werden wird.

Am vergangenen Sonntag tat sich die SG Eckenheim nur eine Halbzeit lang schwer, dann eröffneten Pajic' Jungs den Torreigen. Filipe Miranda traf gleich drei Mal und zeichnete somit die Hälfte aller Favoriten-Treffer verantwortlich. Außerdem waren Ibrahim Coubadja, Danijel Jezdic und Ghislain Nkouendjeu erfolgreich.

Der Tabellenführer Germania Frankfurt stand seinem ersten Verfolger in nichts nach. Mit 5:0 besiegte das Team von Gürhan Cagritekin den FC JuZ Fechenheim. Auch im Duell Erster gegen Vierzehnter gab es mit Ömer Toy einen Dreifach-Torschützen. Hamed Aberrahaman und Cosimo Vasta komplettierten das deutliche Ergebnis für den Klassenprimus.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)