Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest/Südost: Der BSC SW Frankfurt schlägt die SG Riederwald im Test!

Auf fast unbespielbarem, weil durch Schneefall bedecktem Platz, trat der BSC SW Frankfurt als aktueller Tabellenfünfter der KLA, Ffm, Nordwest gegen die SG Riederwald aus der Südost-Staffel (Platz 8) an. Auf dem heimischen Rosegger ging der BSC schnell durch Spielertrainer Maximilian Büge mit 1:0 in Führung (5.) Diesen Rückstand konnten die Gäste noch egalisieren. Antonio Flagiello traf in der zehnten Minute zum 1:1.

Doch dann kam der BSC-Express in Fahrt. Winterneuzugang Ilker Kula mit seinem ersten Treffer für die Frankfurter, erneut Maximilian Büge (22.) und kurz darauf Pietro Saraca (25.) schraubten das Resultat auf 4:1 in die Höhe. Noch vor dem Seitenwechsel waren außerdem Nachwuchstalent Nicolas Krischer (35.) und Michel Akil (38.) erfolgreich  (6:1).

Zum Teil durch schöne Spielzüge oder auch konsequentes Stören, ließen die Gastgeber ihrem Gegner wenig Möglichkeiten zur Entfaltung zu kommen. Nach dem Wechsel brauchten die Hausherren doch wieder ein paar Minuten um ins Spiel zu finden, es daurte bis zur 58. Minute ehe sich Maximilian Büge wieder in die Torschützenliste eintrug.

Kapitän Alessandro  Cavalera legte nach (68.), Coach Büge mit seinem vierten Treffer (70.) und zum Endstand wieder Alessandro Cavalera (80.) machten den 10:1-Testspielsieg perfekt. Ein guter Einstand zum Jahresbeginn und nach der ersten Trainingswoche 2015.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)