Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest: Der FC Gudesding Frankfurt rückt der SG Praunheim auf die Pelle!

Für die meisten Fußballer sind spielfreie Wochenenden etwas Schönes. Wenn man selbst nicht aktiv um Punkte kämpft, kann man die Knochen schonen, regenerieren und der Konkurrenz am liebsten beim Patzen zuschauen...Der SG Praunheim erging es am vergangenen Spieltag allerdingsnicht ganz so rosig. Zwar genoss die Truppe von Stefan Werther den 15. Spieltag der Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest von der Couch aus, musste allerdings zusehen, wie die Konkurrenz ihre Hausaufgaben machte und dem Tabellendritten auf die Pelle rückte.

Der FC Gudesding Frankfurt gewann auswärts beim SV Bonames mit 3:0 und machte somit als Tabellenvierter drei Punkte auf die SG Praunheim gut. Nach einer torlosen ersten Hälfte gegen den Neunten des Klassements erhöhte die Elf von Trainer Bela Cohn-Bendit in den zweiten 45 Minuten den Druck.

Die Tore durch Valentin Beck, Luca Spessot und den eingewechselten Florian Sauter fielen als Konsequenz auf die verbesserte Spielanlage im zweiten Spielabschnitt. Der FC Gudesding Frankfurt steuert nach dem Aufstieg aus der B-Liga also auch in der A-Klasse auf die Plätze an der Sonne zu....

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)