Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest: Der BSC SW Frankfurt patzt im Fernduell mit der SG Praunheim!

Im Rennen um den zweiten Tabellenplatz musste die Mannschaft von Michael Schnitzler am vergangenen Wochenende einen herben Dämpfer hinnehmen. Bei Saz-Rock Frankfurt unterlag der Aufstiegsaspirant mit 1:2 und musste Platz zwei an die SG Praunheim abgeben, die gegen den SV Niederursel mit 3:0 gewann. Cengiz Köse avancierte im Spiel zwischen dem gastgebenden Tabellenzwölften und dem Schnitzler-Team zum Favoritenschreck.

In der ersten Halbzeit traf der Stürmer schon zur 1:0-Führung und baute diese in den zweiten 45 Minuten sogar auf 2:0 aus. Das 1:2 von Volkan Ünlücifci in der 83. Minute kam für den BSC SW Frankfurt zu spät.

Durch die Niederlage und das schlechtere Torverhältnis büßte das Team von Spielertrainer Maximilian Büge, der nicht zur Verfügung stand, einen Platz gegenüber dem punktgleichen, neuen Tabellenzweiten SG Praunheim ein.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)