Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest: Croatia Frankfurt sorgt weiter für Spannung!

Nicht erst seit dem Pokalviertelfinale (2:4 n.E. gegen die FG Seckbach) ist klar, dass die Mannschaft Dario Istuk und Daniel Konta eine Ausnahmestellung in der A-Liga, Nordwest inne hat. Zuletzt besiegte Croatia Frankfurt in der Liga den SpitzenreiterWeißblau Frankfurt mit 3:1 und machte das Titelrennen noch vor der Winterpause spannender denn je. Nur noch drei Zähler Rückstand haben Concordia Eschersheim (ein Spiel weniger) und Croatia Frankfurt auf das Team von Rene Möbus und Peter Sommer.

Am vergangenen Sonntag schockten die kroatischen Gäste den Klassenprimus vor allem in der ersten Halbzeit. Marijan Lazeta (15.) und zwei Mal Ivan Hrskanovic (36. und 38.) sorgten für eine komfortable 3:0-Pausenführung im Auswärtsspiel.

Obwohl Bruno Sousa schnell nach Wiederbeginn das 1:3 für die Hausherren erzielen konnte, schaffte Weißblau Frankfurt den Weg zurück in die Partie nicht. Die Luft für den lange Zeit souveränen Tabellenführer der Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest wird nun immer dünner…

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)