Hessenpokal: Große Bühne für den FC Eddersheim – Halbfinale an der Staustufe gegen Hessen Kassel – „David gegen Goliath“

Am Mittwoch, 21. März 2018 steigt an der Eddersheimer Staustufe (Mönchhofstraße) ein echtes Highlight!

Im Halbfinale des Hessenpokals erwartet Verbandsliga-Spitzenreiter FC Eddersheim den Regionalligisten KSV Hessen Kassel. Anstoß ist um 19 Uhr!

Die Rollen sind in dieser Partie natürlich klar verteilt: Eddersheim gegen Kassel, das ist wie „David gegen Goliath“. Die Kasseler haben sich nach der Winterpause gefangen und streben nach dem Klassenerhalt in der Regionalliga.

Und: Sportlich ist dieses Halbfinale ebenfalls hoch attraktiv! Der Sieger zieht nicht nur ins Finale um den Hessenpokal ein. Vielmehr steht der Finalist mit einem Bein sogar schon im DFB-Pokal – falls sich der SV Wehen Wiesbaden im 2. Halbfinale beim TSV Steinbach (3.4.2018, 19 Uhr) durchsetzt und in der 3. Liga gleichzeitig unter den ersten Vier bleibt!!!

Für den FC Eddersheim ist es eines – oder vielleicht sogar das – größte Spiel der Vereinsgeschichte. Sportlich war der FCE im Hessenpokal noch nie so weit. Die Mannschaft von Trainer Rouven Leopold ist dennoch der krasse Außenseiter gegen Kassel.

Der FC Eddersheim hofft am Mittwochabend auf zahlreiche Zuschauer. Parkplätze sind allerdings knapp. Geparkt werden kann am Post-19-Weg oder am „Mein-Palace“ in der Nähe. Der Eintritt kostet 8 Euro!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)