Interview: Fred Orf (ehemaliger Trainer SG Walluf, Gruppenliga Wiesbaden)

Der Mittelkreis nutzte die Winterpause und unterhielt sich mit dem ehemaligen Trainer von Gruppenligist SG Walluf, Fred Orf, über die Trennung und die Chancen auf den Ligaverbleib für seinen Ex-Verein.

Mittelkreis: Genießt Du momentan die Freizeit oder fehlt die tägliche Arbeit mit der Mannschaft?

Orf: Aktuell genieße ich die Freizeit, aber wenn eine Anfrage kommt, würde ich gerne wieder als Trainer arbeiten.

Mittelkreis: Wie lief Deine Trennung bei der SG Walluf eigentlich ab?

Orf: Ich wollte der Mannschaft kein Alibi mehr geben und hatte erkannt, dass ich die Truppe nicht mehr erreiche. Die Trennung folgte in beiderseitigem Einvernehmen.

Mittelkreis: Wie sehr hängt Dein Herz noch am Verein?

Orf: Ich verfolge immer noch das Geschehen und hatte ja Erfolg mit der Mannschaft mit dem Aufstieg und dem Pokalsieg. Kontakt zu vielen Spielern ist noch vorhanden.

Mittelkreis: Schafft die SG Walluf den Klassenerhalt?

Orf: Ein klares ja, die Mannschaft hat das Potenzial für die Gruppenliga.

Mittelkreis: Gibt es schon neue Angebote oder gar einen neuen Verein?

Orf: Es gab ein Angebot in der Winterpause, zurzeit aber kein neuer Verein.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)