Hessenliga: Stadtderby als Generalprobe für den 1. FC Eschborn

Den Mittelkreis erreichte folgende Pressemitteilung des 1. FC Eschborn:

Die Pokalniederlage gegen Schwanheim ist verdaut. Der 1. FC Eschborn schaut wieder nach vorne auf die am 27. Juli startende Hessenliga-Saison. Als letztes Testspiel geht es im Eschborner Stadtderby gegen TuRa Niederhöchstadt.

Die Enttäuschung über die Pokalniederlage war den Eschborner Spielern auch beim Training am nächsten Tag anzumerken. Der Trost, dass man als vorjähriger Regionalligist für den Hessenpokal gesetzt ist, sorgte nicht für große Aufheiterung.
Der Blick von Trainer Dennis Weiland ist nun auf die Hessenliga gerichtet. Da geht es am 27.07. auswärts im ersten Spiel gegen den Aufsteiger FC Ederbergland, keine einfache Aufgabe für den 1. FC Eschborn.

Vor Saisonstart steht noch die Generalprobe im Eschborner Stadtderby zwischen den 1. FC Eschborn und TuRa Niederhöchstadt am kommenden Samstag, 20.07., um 15 Uhr auf der Heinrich-Graf-Sportanlage an. Für beide Mannschaften eine gute Standortbestimmung vor dem Saisonstart.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)