Gruppenliga Wiesbaden: SG Hoechst siegt deutlich beim RSV Weyer

Die SG Hoechst war beim RSV Weyer sehr konsequent in der Chancenverwertung und setzte sich mit 5:1 durch. Branko Maric (2), Oliver Leinberger (2) und Yoshimi Masushima waren für die Höchster erfolgreich. Für Weyer traf lediglich Julien Horner per Foulelfmeter.

Höchst rehabilitierte sich damit für die Heimniederlage zuletzt gegen Niedernhausen und setzt sich in der Spitzengruppe fest. Weyer hängt dagegen im Mittelfeld der Tabelle fest.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)