Gruppenliga Wiesbaden: Nebil Kaplan schießt den FC Lorsbach ab – Niedernhausen souverän auch beim SV Zeilsheim

TuRa Niederhöchstadt bleibt Verfolger Nummer eins von Spitzenreiter SV Niedernhausen. Im MTK Derby siegte der Tabellenzweiten verdient mit 2:0. Mann des Spiels war Nebil Kaplan, der beide Treffer für die TuRa erzielte.

Aber auch der Spitzenreiter gab sich keine Blöße: Der SV Niedernhausen setzte sich beim SV Zeilsheim verdient mit 3:1 durch. Die Torfolge: 0:1 Dominic Voss (35.),  0:2, 0:3 Manuel Ulm (56.+59.) 1:3 Ersan Arac (76.).

Damit gab sich das Spitzenduo wieder einmal keine Blöße. Es läuft also auf einen Zweikampf umd den direkten aufstieg und den Relegationsplatz hinaus.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)