Gruppenliga Wiesbaden: Heimsieg für TuRa Niederhöchstadt gegen die TSG Wörsdorf!

Nach dem 0:0 zum Auftakt in Frauenstein feierte die TuRa Niederhöchstadt im ersten Heimspiel der Saison den ersten Sieg.

Tarik Haroun brachte Wörsdorf in einer umkämpften und temporeichen Partie in Führung, doch noch vor dem Wechsel glich die TuRa nach einer Hereingabe von Marco Busch durch ein Eigentor von Sargon Odisho aus.

Gleich nach der Pause legte Niederhöchstadt den Grundstein zum Heimsieg. Giuseppe Pagliaro traf nach dem Zuspiel von Christian Scherer zum 2:1. Scherer selbst ließ nach einem an ihm verursachten Foul das 3:1 per Strafstoß folgen. Wörsdorf kam durch Leo Hasenstab nur noch zum 2:3.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)