Gruppenliga Wiesbaden: FC Dorndorf marschiert weiter – 7:0 gegen die SG Hoechst!

In der Gruppenliga Wiesbaden bleibt der FC Dorndorf weiterhin das Maß aller Dinge. 5 Spiele, 15 Punkte - am Donnerstagabend fegte der Spitzenreiter mit einem 7:0-Schützenfest die SG Hoechst vom Platz. Das Schlusslicht war chancenlos und wurde vorgeführt.

Torjäger David Röhrig schlug drei Mal zu, Jonas Herdering traf doppelt, außerdem waren Florian Kröner und Kilic Görgülü erfolgreich.

Mit dieser weißen West gastiert der FC Dorndorf als Spitzenreiter und klarer Favorit am kommenden Sonntag zum Auswärtsspiel nach Niederhöchstadt.

Die SG Hoechst bleibt dagegen weiterhin das abgeschlagenen Schlusslicht in der Gruppenliga.

3 Kommentare für “Gruppenliga Wiesbaden: FC Dorndorf marschiert weiter – 7:0 gegen die SG Hoechst!”

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)