Gruppenliga Wiesbaden: Das Spitzenduo marschiert, nur TuRa Niederhöchstadt bleibt dran!

In der Gruppenliga Wiesbaden bekleckerten sich die beiden Top-Teams zwar nicht mit Ruhm, dennoch feierten Spitzenreiter SV Niedernhausen beim 5:4 gegen beim SV Presberg als auch die SG Hausen/Fussingen/Lahr (3:2 gegen den FC Bierstadt) knappe Siege.

Von den Verfolgern konnte lediglich TuRa Niederhöchstadt dranbleiben. Durch Tore von Christian Scherer und Cem bektas siegte die Mannschaft von Trainer Carsten Ache im Derby beim SV Zeilsheim.

Germania Weilbach kam gegen die SG Walluf nicht über ein 2:2 hinaus. Der SV Wallrabenstein und die SG Bremthal trennten sich ebenfalls mit einem 2:2. Und die SG Hoechst war mit der 0:2-Pleite in Nordenstadt erneut der Verlierer des Spieltags in der Spitzengruppe.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)