Gruppenliga Wiesbaden: Am Donnerstag erwartet die TuRa Niederhöchstadt den FC Bierstadt

Zuletzt musste die TuRa Niederhöchstadt der Verletztenmisere zwar Tribut zollen und unterlag im Heimspiel der SG Hausen/Fussingen/Lahr mit 1:2, doch das sollte die Mannschaft von Trainer Carsten Ache schnell abhaken. Denn bereits am morgigen Donnerstag erwartet die TuRa den Aufsteiger FC Bierstadt.

Mit einem Heimsieg wäre sogar der Sprung auf Platz eins möglich. Dann müsste die TuRa aber mit vier Toren Unterschied gewinnen, was bei der Offensivstärke um Torjäger Dennis Blum – wenn Niederhöchstadt denn mal ins Rollen kommt – auch nicht verwunderlich wäre.

Doch der FC Bierstadt reist mit Selbstvertrauen nach Niederhöchstadt. Der Aufsteiger feierte zuletzt einen 1:0-Heimsieg gegen den FC Lorsbach – dank Torjäger Gabriel Cuomo. Schlägt der Torjäger auch am Donnerstagabend zu?

Oder gelingt Niederhöchstadt ein Sieg und damit mindestens der Sprung auf Platz 2?

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)