Gruppenliga WI vom 20.5.2018

Gruppenliga Sonntag 20.05.18

TSG Wörsdorf : SV Wiesbaden 1899 8:1 (2:1)

Tore:1:0 Tobias Bellin (2.) 1:1 Marco Knabe (17.) 2:1 Yannik Hünerbein (41.) 3:1 Christopher Weber (53.) 4:1 Yannik Hünerbein (56.) 5:1 Timo Gürtler (74.) Eigentor 6:1 Tarik Robin Haroun (80.) 7:1 Anes Muric (83.) Strafstoß 8:1 Maximilian Meuth (90.)

SV 1913 Niedernhausen : SV Presberg 5:4 (4:1)

Tore: 1:0 Dennis Merten (15.) Strafstoß 2:0 Patrik Schenk (23.) 2:1 Anto Zivko (30.) Strafstoß 3:1 Marcel Krabler (35.) 4:1 + 5:1 Davide Fusteri (38. + 54.) 5:2 Anto Zivko (65.) Strafstoß 5:3 Buelent Atas (82.) 5:4 Anto Zivko (87.)

SV Weyer : VFB Unterliederbach 3:4 (1:3)

Tore: 1:0 David Seibel (15.) 1:1 Philipp Schiller (19.) 1:2 Caner Yesil (30.) 1:3 Mohamed Asbai (38.) 1:4 Caner Yesil (83.) 2:4 Tobias Uran (86.) 3:4 Michael Schmitz (90.)

Tura Niederhöchstadt : FC Eddersheim II 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Dennis Wohl (4.) 1:1 Timo Grünewald (79.)

SV Rot-Weiss Hadamar II : TUS Hahn 5:0

SG 01 Hoechst : SG Orlen 4:2

DJK Flörsheim : SV 08 Neuenhain Nichtantritt Gast

Ein Kommentar für “Gruppenliga WI vom 20.5.2018”

  1. Yas

    Was war denn bitte bei neuenhain los? Wieder mal Spieler nicht gezahlt plus noch fastenmonat. Seid Männer, tretet an und lasst euch gefälligst zweistellig abschlachten!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)