Grupenliga Wiesbaden: TuRa Niederhöchstadt und der SV Zeilsheim im Gleichschritt

Beide behielten in ihren Derbys die Oberhand und beide liegen aktuell punktgleich (34 Punkte) sechs Punkte hinter dem alten und nun wieder neuen Tabellenführer FC Dorndorf.

Die Rede ist vom SV Zeilsheim und der TuRa Niederhöchstadt. Während der SVZ den Nachbarn SG Hoechst mit 8:2 durch Tore von Ahmet Gök, Sunny Masih (2), Tarek Fouad, Matthias Terzic, Dominic Ortega (2) und Florian Kister nach Hause schickte, setzte sich die TuRa deutlich mit 6:1 im Derby bei der SG Wildsachsen durch. Nebil Kaplan glänzte für die TuRa mit 3 Treffern, die weiteren Tore erzielten Martin Zaluk, Viktor Schreiner und Giuseppe Pagliaro.

Brisant: Am kommenden Wochenende erwartet Niederhöchstadt die Zeilsheimer zum Derby und damit zum direkten Duell der Verfolger!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)