Gruppenliga Frankfurt West: Auch in der Ersten Mannschaft von Germania Enkheim gibt es Neuerungen!

Gruppenligist Germania Enkheim hat seine sportlichen Planungen für die neue Saison abgeschlossen und startete am Montag im Riedstadion die Vorbereitung auf die Saison 2013/2014. Mit Patrick Benning, Daniele Pagliaro, Patrick Schütz und Valeri Houbtchef haben die Germanen vier Abgänge zu verzeichnen. Demgegenüber stellen sich zur neuen Saison die Neuzugänge Michel Zentgraf (SG Riederwald), Dominik Jung (Sportfreunde Oberau) und Tom Weis (FG Seckbach II) den Fans im Riedstadion vor. Mit dabei sind mit Maximilian Motsch, Nico Strenger, Sven Aland und Tobias Weil auch vier Neuzugänge aus der eigenen Jugend, die bereits in der Rückrunde der Saison 2012/13 Erfahrungen im Seniorenbereich gesammelt haben.

„Ich freue mich, dass die Mannschaft seit Jahren eine eingespielte Einheit ist und im Kern zusammenbleibt. Wir begrüßen darüber hinaus unsere Neuzugänge, deren Integration die Hauptaufgabe unseres jungen Trainerduos sein wird. Es freut mich ganz besonders, dass vier Spieler aus dem eigenen Stall kommen“, kommentiert Jens-Christian Wagner, Sportvorstand der Germania die aktuelle Kadersituation und blickt optimistisch in die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)