Gruppenliga Frankfurt West: Andreas Baufeldt kehrt heute an seine alte Wirkungsstätte zurück!

Unter ganz verschiedenen Vorzeichen steigt heute das Gruppenliga-Duell zwischen dem KSV Klein-Karben und Olympia Fauerbach. Während die Gastgeber zuletzt mit 1:4 bei Andreas Baufeldts Ex-Verein SG Ober-Erlenbach unterlagen, steht der neue Verein von Andreas Baufeldt mit weißer Weste auf Rang fünf der Tabelle. Sechs Punkte aus zwei Spielen machen die Gäste auch an der alten Wirkungsstätte von Baufeldt zum Favoriten.

Der Goalgetter, der früher in der Oberliga für den KSV Klein-Karben regelmäßig über 20 Tore pro Saison erzielte und von der Wetterau aus eine beachtliche Karriere an die Grenzen des Profifußballs startete, empfielt sich mit zuletzt zwei Treffern für Olympia Fauerbach beim 2:0-Sieg gegen den SV Nieder-Wöllstadt.

Ob heute Abend ab 19.30 Uhr tatsächlich Wiedersehensfreude aufkommt wird sich also erst zeigen müssen. Nach "nur" drei Punkten aus den ersten drei Spielen braucht das Heimteam von Neu-Coach Alexander Jörg die Punkte dringend, um Tabellenplatz zehn zu verbessern.

Außerdem spielen heute Abend um 18.45 Uhr noch die TSG Nieder-Erlenbach (4.) und der FC Neu-Anspach (Tabellenletzter)...

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)