Gruppenliga Frankfurt West: 2:3 – Auf und Ab im Abstiegsduell!

Im Duell zwischen dem SV Gronau und der SG Hausen/Westerfeld setzte sich am Ende das Team von Trainer Leo Caic durch und kletterte durch den Sieg im Sechs-Punkte-Spiel auf den 12. Rang. Lange Gesichter gab es hingegen auf der Seite der Hausherren. Hattendie Spieler von Coach Jochen Kostiris nach knapp 20 Minuten noch mit 1:0 durch Markus Vancura geführt, stellte der Tabellen-16. das Fußballspielen in der Folge ein.

So kamen die Gäste von der SG Hausen/Westerfeld zurück ins Spiel und zu Toren durch Simon Bartsch (25.) und Mohib Qaiumi (32.). Schon zur Pause hatten die beiden Torschützen das Spiel zugunsten der Gäste gedreht.

Nach dem Seitenwechsel erhöhte Andre Ernst sogar noch auf 3:1 für die SG Hausen/Westerfeld, die das Hinspiel noch mit 0:1 verloren hatte. Damals in der Hinrunde hatte Marco Teich den goldenen Treffer erzielt.

Auch gestern Abend zeigte der Goalgetter treffsicher. Sein 2:3-Anschlusstreffer setzte eine Viertelstunde vor Schluss zwar noch einmal Kräfte bei den Hausherren frei, den Sieg ließ sich das Caic-Team aber nicht mehr nehmen!!!

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)