Jugend MTK (U 11): Spielbericht der Begegnung Germania Weilbach – Viktoria Kelsterbach

Mittelkreis erreichte folgender Bericht von Viktoria Kelsterbach:

U11: Germania Weilbach - Viktoria Kelsterbach 5:3 (2:1)

Die Kelsterbacher Mannschaft konnte in keiner Phase des Spiels an die Leistungen der Vorwoche anknüpfen. Auch ein starker Rückhalt im Tor, durch Stavros Papadopoulos, konnte die letztlich verdiente Niederlage nicht verhindern.

Das Sturmduo Leon Louis Koch und Jannis Plitt blieb an diesem Tag blass und auch das Mittelfeld konnte keine Akzente setzen. Lediglich Cem Kocer und Maximilian Mantik zeigten an diesem Spieltag den Willen, sich dem Gegner zu stellen und alles für einen geordneten Spielaufbau zu leisten. Auch nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 3:3 war kein wirkliches Aufbäumen zu erkennen und Kelsterbach lag wenige Minuten später wieder mit zwei Toren im Rückstand. Es ist aber positiv zu vermerken, dass die Mannschaft vom Untermain trotz einer schwachen Leistung in diesem Spiel in der Lage war, einen Rückstand zu egalisieren.

Spielverlauf: Erste Halbzeit 1:0, 2:0, 2:1 (Sefa Erbas); Zweite Halbzeit 3:1, 3:2 (Jannis Plitt), 3:3 (Arseni Krasinov), 4:3, 5:3.

Es spielten: Stavros Papadopoulos, Cem Kocer, Sefa Erbas, Steffen Szynkarek, Maximilian Mantik, Lukas Kreitz, Arseni Krasinov, Leon Louis Koch, Adrian Kieweg, Jannis Plitt

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)