Jugend MTK (U 13): Spielbericht der Begegnung Germania Okriftel gg. Viktoria Kelsterbach

Mittelkreis erreichte folgender Spielbericht von Viktoria Kelsterbach:

U13/D2: Germania Okriftel - Viktoria Kelsterbach 3:4 (0:1)

In den ersten zehn Minuten war Okriftel die drückende Mannschaft, mit den besseren Spielanteilen. Dann aber wurden die Viktorianer stetig sicherer und der Ball lief. Niuman ließ die halbe Mannschaft stehen und brachte den Ball wuchtig vors Tor, wo Yannik ihn zum 1:0 einschob. Dies war auch der gleichzeitige Halbzeitstand.

Nach der Pause war es erneut Niuman, der einen Pass von Raed geschickt auf Yannik weitergeleitet hatte, Yannik auch hier mit dem Abschluss nicht zögerlich markiert das 2:0

für die Gäste. Jetzt war der Knoten geplatzt und die Kelsterbacher drehten auf. Raed wiederum spielte Tarek an, Tarek ging ein paar Schritte und leitete das Leder weiter an Yannik, der setzte sich durch und schob den Ball schön nach links zum freistehenden Nick. Nick musste nur ins leere Tor einschieben. Raed belohnte sich dann selber, für seine überdurchschnittliche gute Leistung, indem er einen Freistoß direkt zum 4:0 verwandelte.

Danach nahmen die Gäste das Tempo raus und liefen in einen schönen Konter von Okriftel. Das 4:2 entstand durch einen viel diskutierten Elfmeter, etwas später konnten die Gastgeber noch auf 4:3 erhöhen, wobei hier die Frage Abseits oder nicht wiederum engagiert diskutiert wurde. Der Ausgleich fiel nicht mehr und so stand Kelsterbach am Ende als Sieger fest.

Es spielten: Moritz, Eren, Raed, Tarek, Robin, Anis, Alex, Yannik, Niuman, Nick

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)