Jugend MTK: U15 Vikt. Kelsterbach – SV 07 Nauheim 8:2 (2:1)

Nach nur zwei absolvierten Trainingseinheiten trafen die C-Junioren der Saison 2013/14 im einzigen Testspiel vor dem Rundenstart auf die U15 des SV 07 Nauheim aus dem Kreis Groß-Gerau.

Das neuformierte Team, welches sich bereits aus der Spielzeit 2011-2012 bis auf wenige Ausnahmen kennt, strotzte von Beginn an vor Spielfreude. Die Untermainstädter ließen Ball und Gegner laufen und es haperte lediglich am oftmals verspäteten Torabschluss.

In der zehnten Spielminute führte der erste Nauheimer Konter mit einem unhaltbaren Torschuss in den Winkel zur überraschenden Nauheimer Führung. Keine zwei Minuten später blitzte das Kelsterbacher Kombinationsspiel auf und mit einem Angriff über drei Stationen konnte Jeffry Nimako schon den Ausgleich erzielen.

Kurz vor der Halbzeitpause war es dann Mohammed Tarameshlou, der mit einem Fernschuss aus zwanzig Metern zur 2:1-Pausenführung für die Viktoria einnetzte.

In der zweiten Halbzeit verstanden es die Untermainstädter noch besser, einfachen und effizienten Fußball zu spielen und sehenswerte Treffer zu erzielen. Das Spiel endete mit einem hochverdienten 8:2 für die Gastgeber.

Die weiteren Treffer erzielten: Jeffry Nimako, Ali Moute Mahmout (2), Jonas Hardt (1), Kaan Aksu (1), Tobias Buss (1).

Nun wird die Mannschaft um das Trainerteam Hardt, Koutsos, Mantik, Rentzsch alles dafür tun, um gut in die Saison zu starten und den Grundstein für die Mission „Wiederaufstieg“ zu legen.

Es spielten: Tobias Buss, Mohammed Tarameshlou, Kaan Aksu, Jonas Hardt, Ali Moute Mahmout, Jeffry Nimako, Philipp Mantik, Jan Mantik, Mert Souleiman, Serhat Karamusaoglou, Kai Rentzsch, Johannes Koutsos, Cem Türköz, Joschka Rolle, Melic Nyakio.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)