Interview: Nico Malis (C-Jugend SG Kelkheim)

Die C-Jugend der SG Kelkheim steht aktuell auf dem 1. Platz in der Gruppenliga. Der Mittelkreis unterhielt sich mit dem Kelkheimer Nico Malis, der stellvertretend für sein Team, Rede und Antwort stand.

Mittelkreis: Momentan seid ihr Tabellenführer der Gruppenliga Wiesbaden. Hättest du das vor der Saison gedacht?

Malis: Ich dachte schon, dass wir oben mitspielen werden. Ein Gefühl hatte ich auch schon, dass diese Saison eine richtig gute werden kann.

Mittelkreis: Wie zufrieden bist du mit deinen eigenen Leistungen in dieser Saison?

Malis: Ich kann nicht sagen, dass ich unzufrieden bin aber man hat immer den Ehrgeiz die Leistung zu steigern. Ich denk ich kann aber ganz zufrieden sein.

Mittelkreis: Habt ihr euch schon etwas überlegt, was ihr macht, im Falle des Aufstiegs?

Malis: Die größte Party die Kelkheim je erlebt hat. Genaueres wird noch besprochen

Mittelkreis: Was zeichnet euch als Mannschaft aus? Worin siehst du eure Stärken?

Malis: Was uns auszeichnet ist das wir wirklich eine Mannschaft sind wir sind 18 Freunde die sich alle untereinander prächtig verstehen. So kommt eine gute Stimmung zu Stande und das zeichnet uns aus. Unsere Stärken bestehen darin dass wir alle Fußball lieben und es gerne spielen. Allein durch diese Arbeit und das Training wo alle mitziehen macht uns so stark.

Mittelkreis: Ihr konntet am Wochenende mit einem 1:0 Sieg gegen den SV Frauenstein die Tabellenspitze behaupten. Wie fandst du das Spiel?

Malis: Das 1:0 hätte höher ausgehen können, hätte aber auch nach hinten losgehen können. Daher zählen die 3 Punkte und das ist ja auch das was zählt. Und damit ist das Spiel dann abgehakt und es wird sich auf Biebrich konzentriert.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)