Jugend MTK (U 17 Kreisklasse): Spielbericht der Begegnung FC Eddersheim 2 – Viktoria Kelster- bach

Mittelkreis erreichte folgender Spielbericht von Viktoria Kelsterbach:

U17: FC Eddersheim II - Viktoria Kelsterbach 1:4 (1:2)

Nach dem Pokalerfolg unter der Woche feiert die B-Jugend der Viktoria auch einen erfolgreichen Saisonstart in  die Punktrunde. In einer überzeugenden Partie gelang dem starken Can Kocer die 1:0 Führung. Nachdem Ali Moute Mahmout drei Gegenspieler ausgespielt hatte, zog Can aus sechzehn Metern ab und sein starker Schuss schlug zur 2:0-Führung ein.

Nach einem Abwehrfehler und einem daraus resultierenden Foul, gelang dem Gegner durch Foulelfmeter der zwischenzeitliche Anschlusstreffer.

Gleich nach dem Seitenwechsel erzielte der agile Can Kocer nach einem Alleingang über die linke Außenbahn die beruhigende 3:1-Führung. Erneut Ali Moute Mahmout bewies eine tolle Übersicht, als er zum vielumjubelten 4:1 gekonnt über den Torwart der Eddersheimer einschoss.

Weitere hochkarätige Chancen wurden durch die Gäste leichtsinnig vergeben.

Großes Lob gebührt der starken Defensivabteilung um den sicheren Keeper Mohamed Boussihmed und der kompromisslosen Abwehrformation um Tobias Buß, Kaan Aksu und Noah Schuster.

Kapitän Robin Groeger und Can Türköz ordneten das Spiel souverän und gefährlich ging es dann blitzschnell über Can Kocer, Ali Moute Mahmout und Alexander Diesler nach vorne.

In der Spitze lauerten die an diesem Tage glücklosen Jonas Hardt (2 Lattentreffer), Phanuwit Konkaew sowie der eingewechselte Jeffrey Nimako. Jan Henkes und Eduard Rapp hatten sich nach überstandener Verletzungspause wieder für die Bank zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)