B-Jugend Gruppenliga: JSG Schlossborn/Ruppertshain – FC Eddersheim 0:5 (0:4)

Zum heutigen Spiel in der Gruppenliga Wiesbaden zwischen der JSG Schlossborn Ruppertshain und dem FC Eddersheim erreichte den Mittelkreis folgender Spielbericht.

B-Jugend des FC Eddersheim siegt 5:0 bei der JSG Schlossborn/Ruppertshain

Ruppertshain. Nach dem Einzug in das Kreispokalfinale unter der Woche stand am Sonntag für die Mannschaft von Dirk Harm und Aurelio Salemi wieder Punktspielbetrieb auf dem Programm. Im Spiel beim Tabellenschlusslicht (der SV Niedernhausen hat bekanntlich seine Mannschaft zurückgezogen) hieß es für den FC Eddersheim einen Sieg einzufahren um sich weiter von den Abstiegsrängen abzusetzen. Dies gelang schließlich auch souverän mit 5:0 Toren, wobei die "Messe" schon nach der ersten Halbzeit "gelesen war". Nach Durchgang eins stand es bereits 4:0 für die Gäste, die das Geschehen über weite Strecken dominierten und von einer frühen Führung durch Steven Klös nach Vorarbeit von Osman Kaplan profitierten. Der FCE hatte zwar deutlich mehr Spielanteile, es mangelte aber an Torraumszenen. Spielentscheidend war dann eine starke Phase des FC Eddersheim zwischen der 20. und 30. Spielminute, die drei weitere Treffer mit sich brachte. FCE-Torjäger Nico Lindner gelang ein lupenreiner Hattrick zum 4:0-Halbzeitstand, wobei Steven Klös und Johannes Bloß Scorerpunkte für die Vorlagen sammeln konnten. Im zweiten Durchgang war es aufgrund des Spielstandes kaum verwunderlich, dass das Team von der Main-Staustufe einen Gang zurückschaltete. Man konzentrierte sich auf die Ergebnisverwaltung und spielte nicht mehr so zielstrebig nach vorne wie in der ersten Spielhälfte. Dies hatte zur Folge, dass die Gastgeber von der JSG Schloßborn/Ruppertshain nun ein leichtes Übergewicht bekamen und sich einige Chancen herausspielten. Dank Gästekeeper Christian Panzenböck konnte diese Drangphase aber unbeschadet überstanden werden und die "Null" blieb erstmals in dieser Saison bis zum Schlusspfiff stehen. Für den Treffer zum 5:0-Endstand war nochmals Steven Klös verantwortlich, der einen Querpass von Nico Lindner nur noch über die Linie schieben musste. Der FC Eddersheim belegt nun den 9. Tabellenplatz in der Gruppenliga Wiesbaden und könnte am kommenden Wochenende mit einem Heimsieg gegen den JFV Dietkirchen/Offheim bis auf einen Punkt an das Limburger Stadtteil-Team heranrücken. Darüber hinaus ist dieses Spiel eine optimale Generalprobe für das Kreispokalfinale am 09.11.11 (Anpfiff ist um 19.00 Uhr auf neutralem Platz bei Alemannia Nied), da Dietkirchen/Offheim an diesem Wochenende 2:1 gegen den Eddersheimer Endspielgegner Germania Weilbach gewonnen hat.

Für den FC Eddersheim spielten: Christian Panzenböck - Tim Liebscher, Emre Erdag, Osman Kaplan, Deniz Büyük - Koray Emirdag, Johannes Bloß, Jannik lindner, Timo Grünewald - Steven Klös, Nico Lindner (Marvin Thiel, Jan-Hendrik Wehlert, Lukas Teichner, Robell Zwede)

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)