B-Jugend Gruppenliga: Die Germania Weilbach zeigt dem Gegner die Grenzen auf

Zum B-Jugend Spiel in der Gruppenliga zwischen Germania Weilbach und der JSG Ruppertshain/Schlossborn erreichte den Mittelkreis folgender Spielbericht

Die Germanen lassen den Gästen aus Ruppertshain/Schlossborn im Heimspiel keine Chance.

Am Sonntag den 23.10.2011 hatten die Germanen aus Weilbach den Tabellenletzten aus Ruppertshain/Schlossborn zu Gast. Vor dem Anpfiff war man sich bewusst, dass man auch den Tabellenletzten nicht unterschätzen darf und man von Anfang an zeigen musste, dass man dieses Spiel mit Überzeugung gewinnen will. Dies war auch so, die Weilbacher Buben legten direkt gut los, zeigten sehenswerten Fußball und erspielten sich so hervorragende Chancen, die man anfangs, wie so häufig in dieser Saison, nicht direkt nutzen konnte. So musste man auf den ersten Treffer in der 20. Minute von Samet Bayraktar warten. Er setzte sich gegen 2 Gegenspieler hervorragend durch und schob den Ball locker ein. Vor dem 1:0 kamen die Gäste zu guten Möglichkeiten, die Markus Hütel aber zur Nichte machte. In der 30. Minute lief Samet Bayraktar seinen Gegenspieler davon und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden, das Resultat: Rote Karte für die Gäste und Freistoß für Weilbach. Dieser Freistoß brachte auch gleich das 2:0. Torschütze war Tolga Yilmaz, der diesen Freistoß klug verwandelte. Die letzten 10 Minuten hörten die Weilbacher auf Fußball zu Spielen und bauten die zuvor unterlegenden Gäste wieder unnötig auf. Im Endeffekt konnte man froh sein, dass die Jungs aus Ruppertshain, ihre Chancen nicht nutzten. Nach der Halbzeit war das Spiel nach dem 3:0 erneut durch Samet Bayraktar dann endgültig gelaufen. Es folgten sieben weitere Tore. Zum Schluss hieß es dann 10:0 für Weilbach. Ein hoch verdienter Sieg der auch in der Höhe völlig in Ordnung geht.

Für Weilbach spielten: Markus Hütel, Ibrahim Oezveren, Dominik Dohren, Rene Zimmermann, Anel Tahirovic- Marius Damrau, Marvin Gruda, Tolga Yilmaz- Roschdi Abdelali,  Max Zeller , Samet Bayraktar (Fabian Zeller, Michael Ruckes , Konstantin Staudt)

Tore : Samet Bayratar (4), Max Zeller (2), Fabian Zeller , Tolga Yilmaz , Roschdi Abdelali, Konstantin Staudt

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)