B-Junioren Kreisliga: FC Lorsbach setzt seine Siegsserie weiter

Nach dem 2:2 letzte Woche gegen in Oberliederbach konnte der FC Lorsbach seine Siegesserie fortführen. Mit einem 4:3 Heimsieg befindet sich die Mannschaft schon auf dem 6. Tabellenplatz. Im Spitzenspiel gegen SG Oberliederbach verlor VFB Unterliederbach mit 1:3 und steht mit einem Punkt Vorsprung noch auf dem ersten Tabellenplatz.

Zum Spiel FC Lorsbach gegen FC Schwalbach erreichte dem Mittelkreis folgender Spielbericht:

Im Spiel gegen einen direkten Mitkonkurrent wollte der FC Lorsbach unbedingt 3 Punkte holen. Das Spiel fing für FC Lorsbach auch sehr gut an und aus einer gut heraus gespielten Chance über rechts kam der Stürmer gut zum Abschluss. Der Gästetorwart hat auf die linke Seite abprallen lassen und der Lorsbacher linke Verteidiger hatte sich zu dieser Zeit nach vorne bewegt und schaltete schneller als sein Gegenspieler und haute den Ball unhaltbar in die Maschen zur 1:0 Führung. Mit dieser Führung im Rücken konnten es die Gäste ruhig angehen lassen, da sie auch das Spiel im Griff hatten. Wie aus dem nichts konnte FC Schwalbach mit einem Schuss aus ca. 20 m. zum 1:1 ausgleichen. Nach diesem Schock war der FC Lorsbach erst einmal verunsichert und nach einem Eckball konnte ein Schwalbacher Spieler noch zum 1:2 einköpfen. Kurze Zeit später gab der Schiedsrichter einen sehr fraglichen Handelfmeter zum 1:3 Halbzeitstand.

Nach der Halbzeitpause übte FC Lorsbach mehr Druck auf es spielte nur noch der Gastgeber. Mit einer Aktion über Rechts verkürzte konnte sich der Kapitän durchsetzen und durch eine maßgeschneiderte Flanke konnte man auf 2:3 verkürzen. Jetzt kämpfte FC Lorsbach und konnte nach kurzer Zeit zum 3:3 ausgleichen, bevor man 8 Minuten vor Schluss sogar noch der Siegtreffer für Lorsbach erzielte. Mit diesem Sieg und toller Leistung konnte der FC Lorsbach noch eine positive Hinrunde spielen.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)