A-Junioren Kreisliga MTK: SG Bremthal und JSG Hornau/Kelkheim sind jetzt Punktgleich an der Tabellenspitze

Zum Spiel JSG Hornau/Kelkheim gegen SG Bremthal erreichte dem Mittelkreis folgender Spielbericht aus Bremthal:

Im Spitzenspiel gegen die JSG Hornau/Kelkheim verpasste die A-Jugend der SG Bremthal durch einen Sieg sich gegenüber den Verfolgern abzusetzen. Die Mannschaften waren noch nicht richtig auf dem Platz da Stand es schon 1:0 für Kelkheim. Unsere Abwehr war noch unsortiert, dies nutzte Kelkheim nach 2 Minuten zum 1:0 aus. Doch die Mannschaft ließ sich nicht schocken, und der seit Wochen überragende Tobias Thoma schoss nach einem Abspielfehler in der 5.Minute den Ausgleichstreffer. In der 26.Min. gingen wir durch einen sehenswerten Weitschuss, wiederum durch Tobias Thoma, nicht unverdient mit 2:1 in Führung. Nach der Pause hatte Patrick Nix mit einem Kopfball die Chance zum 3:1 doch der Kelkheimer Torhüter hielt den Ball genauso glänzend wie bei einer verunglückten Kopfballabwehr eines Kelkheimer Abwehrspielers. Dennis Kaup hatte in der 67.Minute noch eine gute Schusschance, die auch ungenutzt blieb. Dies täuschte aber nicht darüber hinweg, dass Kelkheim einfach mehr investierte und den Tick aggressiver spielte als unsere A-Jugend. Als wir in der 77.Min. unnötig den Ball in der Abwehr vertändelten und dadurch Jan Hamburger an der Außenlinie klären musste, gab der Schiedsrichter einen für uns unverständlichen Freistoß, den Kelkheim durch ein Kopfballtor zum 2:2 nutzten. In der 80. Minute liefen wir bei einem von uns schnell ausgeführten Freistoß in einen Konter der Kelkheimer, die diese Chance eiskalt zum 3:2 ausnutzten. Das 4:2 in der 88.Minute war genauso unnötig wie die Tore davor, so blieb es dann wegen der größeren Laufbreitschaft bei dem nicht unverdienten Sieg der Kelkheimer Mannschaft. Die Mannschaft bleibt auf Grund des besseren Torverhältnisses jedoch noch auf dem 1.Tabellenplatz.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)