Jugend MTK: Spielberichte der U 19 und U 15 von Viktoria Kelsterbach

Mittelkreis erreichte folgende Spielberichte von Viktoria Kelsterbach:

U19: Viktoria Kelsterbach - DJK SC Flörsheim 11:0 (6:0)

Kelsterbach ließ die Gäste zu keinem Zeitpunkt ins Spiel kommen. Gleichzeitig ließen die Gastgeber aber zahlreiche Torchancen ungenutzt. Dennoch trugen sich bei dem deutlichen Sieg folgende Spieler in die Torschützenliste ein:

Ertugrul Duban (3., 58., 64., 87.), Jorge Graca (5.), Nils Ostertag (10.), Marco Simone Dos Santos Ippolito (Strafstoß) (29.), Carlos Da Silva Braga (32.), Memet Gkeritli (39.), Eren Duban (70.), Latif Püskülev (85.)

Es spielten:

Dennis Fernandes Arat, Eren Duban, Jorge Graca, Murat Karaüzüm, Ricardo De Castro Ferreira, Nils Ostertag, Lativ Püskülev, Marco Simone Dos Santos Ippolito, Carlos Da Silva Braga, Memet Gkeritli, Ertugrul Duban, Cayan Volkan, Mert Kar

 

U15: BSC Kelsterbach - Viktoria Kelsterbach 0:15 (0:4)

Im Stadtderby bestätigen die C-Junioren der Viktoria einmal mehr ihre starke Saisonform. Torschützen waren: Jeffry Nimako (17., 30., 34., 41., 53.), Mohamed Hamudi Osman (52., 63.), Kaan Aksu (40., 64.), Jonas Hardt (13.), Joschka Rolle (50.), Johannes Koutsos (55.), Luis Vincent Ellner (56.), Can Türköz (59.), Tobias Buss (61.).

Es spielten:

Mohamed Boussihmed, Kai Rentzsch, Noah Schuster, Joschka Rolle, Melic Nyakio, Jeffry Nimako, Jonas Hardt, Can Türköz, Mohamed Hamudi Osman, Kaan Aksu, Tobias Buss, Joshua Lugert, Jan Mantik, Luis Vincent Ellner, Johannes Koutsos

Einen besonders erwähnenswerten Fall von Fairplay brachte das Derby obendrein noch: In der zweiten Spielhälfte war zu einem Platzverweis gegen einen Spieler der Viktoria gekommen. Grundlage dieses Platzverweises war ein Verhörer des sehr gut leitenden Schiedsrichters Oliver Bahn aus Hattersheim.

Dieser hatte eine völlig belanglose Bemerkung des Spielers versehentlich als (wenn es so gewesen wäre: zurecht!) schwere Beleidigung eines anderen Spielers aufgefasst und korrekt auf Platzverweis entschieden.

Der Trainer des BSC Kelsterbach, Hans-Günter Wentlandt, stand in Hör- und Sichtweite der entscheidenden Szene. Nach dem Abpfiff des Spiels zögerte Sportkamerad Wentlandt keine Sekunde, eilte zum Schiedsrichter und klärte den Sachverhalt auf.

Dem überaus respektablen Fairplay des Kollegen Wentlandt folgte eine ebenso souveräne Entscheidung des Unparteiischen: Oliver Bahn nahm seinen Platzverweis umgehend zurück.

2 Kommentare für “Jugend MTK: Spielberichte der U 19 und U 15 von Viktoria Kelsterbach”

  1. schwarz weiss

    Nach dem Abpfiff des Spieles kann der SR seine Entscheidung
    nicht mehr zurücknehmen, höchstens im Spielbericht vermerken!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)