Jugend MTK: Erfolgreicher Saisonbeginn für die U 19 von Viktoria Kelsterbach

Mittelkreis erreichte folgender Spielbericht der Viktoria Kelsterbach:

U19: SG Oberliederbach - Viktoria Kelsterbach 1:3 (0:1)

Die A-Junioren eröffneten die Saison für die Jugendmannschaften der Viktoria Kelsterbach mit einem ungefährdeten Sieg beim Tabellennachbarn der vorigen Saison. Allerdings konnten die Gäste nur mit einer Rumpfmannschaft nach Oberliederbach reisen.

Während am Freitagabend der Stand noch bei neun Spielern war, entschloss sich kurzfristig der C-Junioren-Spieler Joschka Rolle, die "Großen" bei ihrem Saisonauftakt zu unterstützen. Als dann pünktlich zur Abfahrt doch auch noch Nils Ostertag zur Mannschaft stieß, waren es immerhin elf Spieler.

Das Wetter verhieß kurz vor dem Anpfiff eher Sturm und Starkregen, jedoch setzte sich mit zunehmender Spieldauer die Sonne mehr und mehr durch. Sowohl der Himmel als auch die Minen der mitgereisten Viktoria-Fans heiterten sich zum ersten Mal auf, als ausgerechnet Nils Ostertag in der 22. Spielminute die Führung für die Roten erzielte.

Sicherlich lief hier und da noch nicht alles rund bei den Kelsterbachern, aber Dennis Fernandes zeigte im Tor ein solide Leistung und hielt den Kasten über weite Strecken des Spiels sauber. In der Vorwärtsbewegung zeigten Eren und Ertugrul 'Eddy' Duban, Patrick Ballarin und Carlos da Silva Braga schöne Aktionen und beschäftigten die Gastgeber damit kontinuierlich.

Viele Aktionen der Oberliederbacher scheiterten frühzeitig an Konstantinos Papoulidis und Latif Püskülev, während im Mittelfeld Marco Ippolito, Nils Ostertag und Joschka Rolle die Bälle gut verteilten und immer wieder schöne Angriffe einleiteten.

Besonders Joschka Rolle hat sich in dieser für ihn doch eher ungewohnten Welt der U19 sehr gut behauptet und nicht zuletzt mit seiner tollen Vorlage, in Zusammenarbeit mit Patrick Ballarin, zum 1:0 die Zuschauer und Mannschaftskameraden begeistert.

Aber auch Can Kocer, der aus der U17 zur Unterstützung mitgereist war, stellte eine große Bereicherung dar. Mit gutem Überblick und großem Einsatz hat er sich in seinem ersten Spiel für die Viktoria, nach seiner Rückkehr aus Schwanheim, auf jeden Fall empfohlen.

Während Eren Duban in der 55. Minute die Führung auf 2:0 ausbaute, musste Dennis Fernandes nach einem einzigen schwachen Moment in der 77. Minute den Ausgleich der Gastgeber aus dem Netz holen. Doch nur drei Minuten später krönte Patrick Ballarin seinen insgesamt engagierten und starken Auftritt mit dem Tor zum 3:1-Endstand.

Nächste Vorbereitungsspiele der A-Junioren:

Samstag, 30.8.2014, 16 Uhr, in Trainingslager in Modau gegen den TSV Nieder-Ramstadt

Mittwoch, 3.9.2014, 19 Uhr, zuhause gegen den Gruppenligisten FFV Sportfreunde 04 aus Frankfurt

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)