A-Jugend Kreisliga: Torreiche Partie zwischen dem SV Hofheim und SFD Schwanheim

Am gestrigen Abend empfing der SV Hofheim die SFD Schwanheim. Zu diesem Spiel erreichte den Mittelkreis folgender Spielbericht.

Bei kaltem Wind und Nieselregen besiegte der SV 09 Hofheim die Sportfreunde aus Schwanheim mit 6:0.

In den ersten 15 bis 20 min. hatte der SV 09 Hofheim mehr Anteile am Spiel, konnten aber den Ball nicht im gegnerischen Tor unterbringen. Erst als Stürmer Antoine Valery in der 30 min. verletzungsbedingt die Partie für Natnael  Gherezghiker verlassen musste, viel das 1:0. Gherezghiker betrat das Feld und 15 Sekunden später lupfte er den Ball über den Torhüter zur Führung. Hofheim begann nun Schwanheim mehr und mehr unter Druck zusetzten. Nach einer halbhohen Ecke auf den kurzen Pfosten erzielte Dominik Eberth den 2:0 Halbzeitstand. Die Sportfreunde konnten auch nach dem Seitenwechsel keine Mittel  finden und kassierten erneut nach einer Ecke das 3:0 durch Luca Heinsdorf, er war es auch der zum 4:0 nach Handelfmeter traf. Der SV 09 Hofheim wuchs über sich hinaus und wollte noch mehr. Der SV hielt nur kurz den Atem an als ein Schwanheimer Stürmer  in der 70 min. alleine aufs Tor lief, doch dann aber an Torwart Dominik Steindorf im eins gegen eins den kürzeren zog. Marcel Weil erhöhte per Fernschuss auf 5:0 und Dominik Eberth setzte per  Lupfer  den 6:0 Endstand.

Für den SV 09 Hofheim spielten:

Steindorf, Herzog, Gluns, Waibel, Ghereziger,  Kobe, Eberth , Weil, Eryigit, Filipiak, Heinsdorf, Üldes,Bär

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)