A-Jugend Kreisliga: Hart erkämpfter Sieg der A-Jugend vom SV 09 Hofheim

Am gestrigen Samstag startete die Rückrunde in der Kreisliga der A-Jugend. Zu dem Spiel SV Hofheim gegen die JSG Bad Soden/Sulzbach erreichte den Mittelkreis folgender Spielbericht.

Das A-Jugendteam vom SV 09 Hofheim musste hart für den 2:0 Auftaktsieg kämpfen.

In den ersten 25 min. waren beide Teams gleich auf, kaum Torchancen auf beiden Seiten. Zum Ende der ersten Hälfte  verbesserte sich der SV und erspielte sich auch ein paar Torchance. Die größte Chance hatte Dominik Eberth der den Gegnerischen Torhüter im eins gegen eins zu einer Glanzparade gezwungen hatte. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte hatte die JSG Bad Soden-Sulzbach mehr vom Spiel und  schien wacher aus der Kabine zu kommen. Unnötige Ballverluste zwangen den SV immer  hinterher zulaufen. Nach gut 15 gespielten Minuten der Hälfte zwei, schienen die Kräfte bei der JSG etwas nachzulassen und sie wurden mehr und mehr in die eigene Hälfte gedrückt, kaum noch Entlastung von ihrer Seite. In der 70.min. musste Lucas Filipiak nach einer Ecke nur noch den Kopf hinhalten und zum langersehnten 1:0 einköpfen. Nun begann der SV sich frei zuspielen und erhöhte nach einem  ca. 50 Meter Schuss auf 2:0. Torschütze Gökahn Eryigit wollte eigentlich den Ball per Befreiungsschlag aus der eigenen Hälfte schlagen und bezwang so den Gegnerischen Torhüter der nicht damit gerechnet hatte das der Ball direkt aus sein Tor kam .Der Ball flog im hohen Bogen durch die Hälfte der JSG, setzte noch einmal kurz vor dem Torhüter  auf und ging über ihn ins Tor. Florian Gluns hatte kurz vor Ende der Partie die Möglichkeit auf 3:0 zu erhöhen, scheiterte aber am Torhüter. In der Nachspielzeit bekam die JSG Bad Soden-Sulzbach einen Freistoß in guter Position, da  wurde es noch einmal unruhig im Hofheimer Strafraum. Doch der Freistoß ging in die Mauer. Kurz darauf sah man die Erleichterung in den Gesichtern der  Hofheim  Spieler als Schiri  Kiem   die faire Partie beendete.

Für den SV 09 Hofheim spielten:

Dominik Steindorf, Andreas Herzog, Florian Gluns, Bastian Waibel, Natnael  Ghereziger,  Nico Kuehnel, Dominik Eberth , Marcel Weil, Gökhan Eryigit, Lucas Filipiak, Luca Heinsdorf, Dominik Bär

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)