A-Jugend Kreisliga: Die JSG Schlossborn/Ruppertshain und die SG Bremthal patzen

Die Spvgg. Hochheim und die JSG Kriftel/Lorsbach, beide spielfrei gewesen, freuen sich bestimmt über die Ergebnisse des 17. Spieltages. Denn die Verfolger JSG Schlossborn/Ruppertshain und SG Bremthal patzten beide. Die JSG kam in Hofheim nicht über ein 1:1 Remis hinaus, somit verpassten sie den Sprung an die Tabellenspitze. Die SG Bremthal muss sich mit einem 2:2 im Heimspiel gegen die TuRa Niederhöchststadt zufrieden geben und rutscht auf den 5. Platz ab. Die Germania Schwanheim 2 sicherte sich mit einem ungefährdeten 2:0 Sieg gegen die Viktoria Kelsterbach den 4. Platz. Das torreichste Spiel fand in Hattersheim statt. In einem kuriosen Spiel gewann der Türk. FC Hattersheim gegen die SFD Schwanheim überraschend mit 11:5. Auch in Oberliederbach fielen viele Tore. Die BSC Schwalbach verlor ihr Auswärtsspiel bei der SG Oberliederbach mit 7:3 und bleibt somit auf dem 16. Tabellenplatz. Die JSG Hornau/Kelkheim gewann zu Hause mit 3:1 gegen die Viktoria Sindlingen und die JSG Bad Soden/Sulzbach setzte sich beim Schlusslicht 1.FC Hattersheim mit 1:6 durch.

Alle Begegnungen im Überblick:

Germania Schwanheim 2 – Viktoria Kelsterbach  (2:0)

1.FC Hattersheim – JSG Bad Soden/Sulzbach  (1:6)

JSG Hornau/Kelkheim – 1.FC Viktoria Sindlingen (3:1)

SV 09 Hofheim – JSG Schlossborn/Ruppertshain  (1:1)

SG Bremthal – TuRa Niederhöchststadt  (2:2)

Türk.FC Hattersheim – SFD Schwanheim  (11:5)

SG Oberliederbach – BSC Schwalbach  (7:3)

Spvgg. Hochheim – Spielfrei

JSG Kriftel/Lorsbach – Spielfrei

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)