A-Jugend Kreisliga: Die JSG Kriftel/Lorsbach siegt weiter

Im Mittwochspiel empfing die JSG Kriftel/Lorsbach den Tabellensechsten JSG Hornau/Kelkheim, auf dem schwer zu spielenden Krifteler Hartplatz. Wie zu erwarten war es keine spielerisch anschauliche Partie. Die Gäste machten die Räume sehr eng und der Ball versprang immer wieder auf dem sehr holprigen Hartplatz.


Unter, den schwierigen Bedingung litt das gesamte Spiel. Die Partie war eher von einer robusten Spielweise geprägt. Trotz vieler Fouls auf beiden Seiten geriet das Spiel nie außer Kontrolle. Nach dem G. Schlag von Gästetorhüter im Strafraum zu Fall gebracht wurde, konnte P. Sanmartin per Foulelfmeter den 1:0 Führungstreffer erzielen. Die Gäste versuchten nun noch offensiver zu agieren, was Platz schaffte für einen schnellen Gegenangriff, den M. La Quatra zum 2:0 nutzte.

In der zweiten Halbzeit konnte man spüren, dass die Gäste der JSG Hornau/Kelkheim, das Spiel nicht kampflos hergeben wollte. Immer aggressiver pressten sie vor, übten früh und konsequent Druck aus, allerdings ohne sich echte Chancen heraus zu spielen. Der 2:1 Gegentreffer erfolgte nach einer eher kuriosen Aktion. Ein Spieler drängte bis in den Strafraum, stolperte und sperrte im liegen den Ball vor den drei um ihn agierenden Verteidiger. Der Ball war nicht bespielbar ohne den auf den Boden liegenden Spieler zu treffen und hätte vom Schiedsrichter abgepfiffen werden müssen. Der ließ die Aktion leider weiterlaufen und so konnte der Spieler den Ball irgendwie durch die Abwehrspiele schieben. Ein hinzu geeilter Gegenspieler nutzte die Verwirrung und platzierte den Ball ins lange Eck. Nun wurde das Spiel zunehmend hektischer. Die Gäste versuchten weiter anzustürmen, was die Heimmannschaft gut zu verteidigen wussten. Leider gelang es nicht mehr eine der 5-6 sehr guten Chancen für weitere Treffer zu nutzen. Schlussendlich geht der Sieg mit dem Ergebnis in Ordnung und die JSG Kriftel/Lorsbach hält damit weiter die Tabellenspitze.

Schiedsrichter: Anton Stapf

In dieser Partie wurden eingesetzt: Ch. Sachse (TW), A. Schmitt, A. Affing, M, Sahiner, Y, Schmitt, Ph, Stratmann, P, Sanmartin, St. Liegmann, M. La Quatra, K. Vischer, G. Schlag, S. Negash, A. Demseris, A. Pace und A. Scholz.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)