A-Jugend Kreisliga: Der SV Flörsheim bezwingt den SV Hofheim mit 2:1

In der Kreisliga der A-Jugend kam es am Samstag zum Duell der beiden Sportvereine aus Flörsheim und Hofheim. Zu dieser Partie erreichte den Mittelkreis folgender Spielbericht.

SV 09 Flörsheim - SV Hofheim 2:1 ( 1:1 )

Flörsheimer Jungs drehen mit mannschaftlicher Geschlossenheit und dank Maxi Probst das Spiel!!!

Nach 3 Niederlagen in Folge, forderte das Trainerteam, gegen den SV Hofheim mehr Mannschaftssinn und Kampfgeist.
Die Hofheimer begannen stark und setzten den SV Flörsheim gleich unter Druck, so dauerte es keine 10 min und Hofheim ging mit 0:1 in Führung. Es war ein kampfbetontes Spiel in dem beide Teams sich nichts schenkten. Nach dem 0:1 wollte Flörsheim mehr, und man spielte schneller und Maxi Probst glich in der 33 min zum 1:1. So ging es dann in die Pause.
Nach der Pause drehte Flörsheim auf und man erhöhte das Tempo, und so dauerte es nicht lange und Kevin Böhm legte über rechts für den Starken Maxi Probst auf der in der 55 min das 2:1 erzielte. Nun wollte Hofheim den Ausgleich und machte Druck, aber unsere Defensive mit Christos Poulakis und Florian Seck hielt dem Druck stand. Die Doppelsechs mit Martin Schulz und Daniel Nees ließen die Hofheimer nicht durch. Engin Kocer sorgte mit einer sehr guten Leistung auf der linken Seite für Druck nach vorne und gewann jeden Zweikampf. Es blieb beim verdienten 2:1 Erfolg.

SV Flörsheim: Janis Mauder, Caner Kilic, Florian Seck, Christos Poulakis, Vigna, Martin Schulz, Daniel Nees, Kevin Böhm, Jan Baumfalk, Engin Kocer, Max Muiomo, Francesco Malizia, Kai Brooks

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)