A-Jugend Kreisliga A: Die SG Bremthal stolpert

Am Wochenende spielte in der Kreisliga A die Germania Weilbach 2 gegen den SG Bremthal. Zu diesem Spiel erreichte den Mittelkreis folgender Spielbericht.

Die Anfangsphase gehörte Germania Weilbach, die großen Druck machten. Bremthal tat sich schwer in das Spiel zu kommen und ließ sich in die Defensive drängen. Es kamen viel zu wenige ordentliche Angriffe der SG zustande. Mit langen Bällen aus der Defensive hatte man gegen die starke Abwehr der Weilbacher kein richtiges Mittel gefunden. Noch vor der Halbzeit gelang dann Weilbach die verdiente Führung. Es geschah nach einem Eckball. Nach der Halbzeit kam Bremthal, offensiver Aufgestellt, zurück auf dem Platz. Man bemerkte, dass sie das Spiel drehen wollten und kamen besser ins Spiel. Doch die Weilbacher Defensive stand gut. Nach einem zentralen Ballverlust im Spielaufbau, machte Weilbach das 2:0. Nach Vorarbeit von Lukas K. gelang Serkan U. der Anschlusstreffer zum 2:1. Um den Ausgleich zu machen, schmiss Bremthal dann alles nach vorne. Doch an diesem Tag konnte man einfach nicht die taktischen Vorgaben umsetzen und so fiel kurz vor Ende dann die Entscheidung. Das 3:1!
Es spielten: Jan R.- Laurens K., Jan H., Nils E- Alex F., Tim R. (Tobias K.), Lukas K. (Vincent W.), Jannik F., Marvin S.- Lukas G., Serkan U.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)