A-Jugend Gruppenliga: Die Germania Schwanheim besiegt den Spitzenreiter

In der A-Jugend Gruppenliga Wiesbaden konnte sich die Germania Schwanheim gestern im Titelkampf zurückmelden. Mit einem 2:1 Heimsieg gegen Ligaprimus, den FV Biebrich 02. Die Germanen haben zwar noch 6 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer, jedoch auch noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Im MTK Derby zwischen dem VfB Unterliederbach und der Germania Weilbach konnte sich der Gast aus Weilbach klar und deutlich mit 5:2 durchsetzen und feierte den achten Sieg in Folge!

Ebenfalls auswärts erfolgreich war der FC Schwalbach. Sie gewannen beim Abstiegskandidaten GSV Born mit 5:1. Einen herben Rückschlag im Abstiegskampf musste der FC Eschborn hinnehmen. Die Eschborner verloren ihr Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten JSG Selters/Erbach mit 1:3.

Ein Kommentar für “A-Jugend Gruppenliga: Die Germania Schwanheim besiegt den Spitzenreiter”

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)