Landesliga Nordwest: Der 1. FC Augsfeld zieht sich überraschend zurück – Viktoria Kahl profitiert!

Überraschender Rückzug aus der Landesliga Nordwest. Der 1. FC Augsfeld reagiert auf eine "Abgangsflut" von Spielern und zieht mit sofortiger Wirkung die Konsequenzen! Laut Presseberichten geht der bisherige 16. der Liga diese Schritt aufgrund der Tatsache, dass keine spielfähige Mannschaft mehr zur Verfügung steht. Die Vorstandschaft des kleinen Vereins sei "von den Vorkommnissen und der Entwicklung überrollt worden und stehe nun vor vollendeten Tatsachen." Der Verein spielt künftig in der Kreisliga Schweinfurt Gruppe 2 - hier nimmt aktuell die 2. Mannschaft am Spielbetrieb teil.

Der 1. FC Augsfeld steht damit als erster Absteiger aus der Landesliga Nordwest fest. Die Spiele werden aus der Wertung genommen und die Tabelle bereinigt.

Einen Gewinner gibt es bei der Angelgenheit: Der FC Viktoria Kahl hatte die Partie gegen die Augsfelder zuhause mit 1:3 verloren - diese Niederlage verliert nun ihre Gültigkeit und die Kahler rutschen auf Rang 2 der Tabelle.

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)