Bayern: 2. BFV-Hauptrunde im Toto-Pokal ausgelost – der SV Viktoria Aschaffenburg muss in Augsfeld ran!

Wie der Bayerischer Fussball-Verband in einer Pressemitteilung bekannt gab, wurde nach der Begegnung zwischen dem Straubinger Kreissieger DJK Neßlbach (Bezirksliga) und dem Bayernligisten SV Schalding-Heining (1:3) die 2. BFV-Hauptrunde im Toto-Pokal ausgelost.

Auch am zweiten Spieltag (11./12. September 2012) erwarten die Fußballfans packende Partien und spannende Derbys. Vor allem die verbliebenen Kreissieger, die erneut Wahlrecht hatten, fischten sich attraktive Gegner aus ihren Lostöpfen.

Der Vertreter aus dem Kreis Aschaffenburg-Miltenberg - Regionalligist SV Viktoria Aschaffenburg - trifft auswärts auf den FC Augsfeld aus der Landesliga Nordwest. Dieses Begegnung gegen die zwei Klassen tiefer spielenden Augsfelder, sollte die Mannschaft von Trainer Antonio Abbruzzese nutzen, um sich wieder Selbstvertrauen für die aktuelle schwere Phase in der Regionalliga Bayern zu holen.

Der einzige verbliebene Kreisligist 1. FC Geesdorf (Kreissieger Schweinfurt) spielt am kommenden Mittwoch vor heimischem Publikum im unterfränkischen Derby gegen den Würzburger FV (Bayernliga Nord). „Wir wollten unbedingt wieder gegen einen
höherklassigen Verein spielen, darum haben wir uns für den Würzburger FV entschieden. Auch wenn Augsfeld von der Klassenzugehörigkeit der vielleicht etwas leichtere Gegner gewesen wäre, stand fest, dass wir uns der Herausforderung stellen wollen. Zudem ist es für die Zuschauer sicherlich ein attraktives Derby. Ob wir letztlich eine Runde weiterkommen oder nicht, werden wir sehen“, erklärte Geesdorfs Abteilungsleiter Leo Weiglein nach der Auslosung.

Top-Lose erwischten auch der SE Freising (Landesliga Südost), der in Runde zwei die SpVgg Unterhaching (3. Liga) empfängt und der FC Ismaning (Regionalliga Bayern), der vor heimischem Publikum gegen den SV Wacker Burghausen (3. Liga) antritt.

Der Landesligist SV Pullach darf sich auf ein Duell mit dem aktuellen Tabellenführer der Regionalliga Bayern freuen und empfängt den FV Illertissen.

Verbandsspielleiter Josef Janker zeigte sich mit dem Auslosungsergebnis zufrieden: „Mit Pipinsried gegen Rain/Lech, Geesdorf gegen den Würzburger FV oder Neumarkt gegen Seligenporten kommt es auch in der zweiten Runde wieder zu attraktiven Lokalderbys. Die Zuschauer dürfen sich auf packende Spiele freuen, bei denen die eine oder andere Überraschung sicher nicht ausbleiben wird.“

Die Auslosung in der Übersicht:

Regionalzone Nordwest
Dienstag, 11. September:
TSV Großbardorf (Bayernliga Nord) - FC Kickers Würzburg (Regionalliga Bayern)

Mittwoch, 12. September:
1. FC Geesdorf (Kreisliga/Kreissieger Schweinfurt) - Würzburger FV (Bayernliga Nord)
FC Augsfeld (Landesliga Nordwest) - SV Viktoria Aschaffenburg (Regionalliga Bayern)

Regionalzone Nordost
Dienstag, 11. September:
SpVgg Bayreuth (Bayernliga Nord) - VfL Frohnlach (Regionalliga Bayern)
SpVgg Oberkotzau (Landesliga Nordost) - SC Eltersdorf (Regionalliga Bayern)

Mittwoch, 12. September:
FSV Erlangen-Bruck (Bayernliga Nord) - SpVgg Bayern Hof (Regionalliga Bayern)
ASV Neumarkt (Bayernliga Nord) - SV Seligenporten (Regionalliga Bayern)

Regionalzone Mitte
Mittwoch, 12. September:
ATSV Pirkensee-Ponholz (Bezirksliga/Kreissieger Regensburg) - ASV Cham (Landesliga Mitte)
ASV Burglengenfeld (Bezirksliga/Kreissieger Cham-Schwandorf) - DJK Ammerthal (Bayernliga Nord)
ETSV Hainsbach (Bezirksliga/Kreissieger Landshut) - SV Schalding-Heining (Bayernliga Süd)

Regionalzone Südwest
Dienstag, 11. September:
BC Aichach (Bayernliga Süd) - FC Memmingen (Regionalliga Bayern)

Mittwoch, 12. September:
FC Pipinsried (Landesliga Südwest) - TSV Rain/Lech (Regionalliga Bayern)
SV Pullach (Landesliga Südost) - FV Illertissen (Regionalliga Bayern)

Regionalzone Südost
Mittwoch, 12. September:
SE Freising (Landesliga Südost) - SpVgg Unterhaching (3. Liga)
FC Ismaning (Regionalliga Bayern) - SV Wacker Burghausen (3. Liga)
TSV Ampfing (Landesliga Südost) - TSV 1860 Rosenheim (Regionalliga Bayern)

(Quelle: BFV)

Schreibe einen Kommentar

  • (will not be published)